Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Hawass kündigt an: eines der größten Geheimnisse der Cheops-Pyramide wird enthüllt werden
Terminvorgabe: 26. Juli
Von Iufaa am 18.05.2009 um 19:53:58 

Der Egypt State Information Service meldete am Sonntag, den 17. Mai, dass Zahi Hawass für den 26. July die Enthüllung eines der größten Geheimnisse der Cheops-Pyramide angekündigt hat.

Während eines Symposiums anlässlich der Turiner Buchausstellung kündigte Hawass an, dass die ägypt. Altertumsverwaltung (SCA) eine neuen Roboteranlauf in der Großen Pyramide unternehmen will. Das eingesetzte Gerät wurde wohl in Zusammenarbeit mit Experten der Universitäten von Hongkong und Manchester entwickelt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Senemut19.05.2009 um 15:52:48
Zahi Hawwas ist ja der Meinung, dass es noch eine unentdeckte Kammer in der Cheops Pyramide geben soll. Möglicherweise die endgültige Grabkammer von Cheops?
Vielleicht kommt man ja auch dem Rätsel des Rampenbaues etwas näher.

Auf jeden Fall sehr spannend!

Menes19.05.2009 um 16:32:32
Ja das ist mal interessant.

petrie0820.05.2009 um 18:53:02
Ich bin immer wieder verblüfft, dass es Leute gibt, die den Zawi Hawass noch ernst nehmen. Bei jeder seiner Statements kann man das globale Zähneknirschen der Ägyptologen förmlich hören. Er hat aber auch ein treues Publikum in den diversen Foren. Siehe vorhergehende Postings. Die Ägypter haben ihre Pyramiden nicht zum Rätselvergnügen von Dänikendeppen gebaut! Die Rosengranitkammer war DIE Grabkammer für den Cheops - in alle Ewigkeit. Und ENDGÜLTIG!!!

M.S._jun.20.05.2009 um 23:38:10
Vielleicht bekommen wir ja vom ZDF wieder so eine schöne Life-Berichterstattung wie am 16. September 2002...

Senemut21.05.2009 um 10:27:46
Also Dr. Hawass mit Erich von Däniken gleich zu setzen käme mir wirklich nicht in den Sinn. Kann ich aber bislang auch noch
nicht beurteilen.

Wenn er allerdings dafür bekannt für Übertreibungen sein soll, statt für Fakten lasse ich mich aber gerne eines Besseren belehren.

Artax E-Mail21.05.2009 um 17:43:54
Kann es sein dass er sich bereits vorher abgesichert hat, dass da was zu finden sein wird? Wäre für Ihn ja nicht gerade positiv wenn dann da schlussendlich nur ein Loch in der Pyramidenwand klafft Ansonsten stimme ich Senemut zu...

Tucume E-Mail22.05.2009 um 17:30:46
Upuaut ... Öffner der Wege

etwas zur Vorgeschichte kann man hier finden
... http://www.cheops.org/
ich denke, das es in diesem Zusammenhang stehen kann ...

sicherlich kann man Zahi H. ein gewisses Showtalent nicht absprechen ... aber hier trifft sich Marketing-Konzept und Leidenschaft ... warum also nicht wie er mit Phantasie zu vermuten .... als dogmatisch zu behaupten
-------------------------
ein eventuell mit Vorsicht zu bewertender Artikel, zeigt im sogenanntem Anhang auf dieser Seite das Kompetenz-Gerangel um die Erforschung dieser "Gantenbrink-Schächte" ... zu der anklingenden "Verschwörung" nehme ich aber Distanz ein
http://www.my-event-horizon.de/index.php?act=viewChapter&chapterID=1013#

... und so hoffen wir alle auf die "Sensation"

Pat-Sachmet23.05.2009 um 12:49:05
Ach ne, wie schön!! Immer wieder mal was neues, hehe. Aber immerhin hält er Ägypten immer schön in den Medien, was vielleicht gar net mal verkehrt ist, da der Tourismus zurückgeht!

thay24.05.2009 um 18:26:48
M.S._jun. hat den Finger drauf. Ivh habe die "Life-Übertragung" aufgenommen. Das haut Mister H. mit einem Vorschlaghammer auf einen Sakophag ein. So ein richtiger Experte auf dem Gebiet der Achäologie. andere pinseln und pusten vorsichtig, der große Zampano macht es wie Petrie, eben bumm...

M.S._jun.24.05.2009 um 22:50:56
… und Minuten später steht Z. H. wieder am Monitor des »Pyramid Rover«  in der Pyramide.
Das ZDF räumte ein, dass die Bilder wegen der häufig eingestreuten Werbeblöcke zuerst gesammelt und dann mit einstündiger Zeitverzögerung im deutschen Sendegebiet zur Ausstrahlung kam. Soviel zum Thema Live-Sendung.
Übrigens, das Loch im Verschlussstein ist tatsächlich bereits am 13.09.2002, also Tage vor dem Sendetermin, gebohrt worden, wie die »National Geographic Society« selbst mitteilte.  


Djer28.07.2009 um 19:12:53
War da nicht was vorgestern?

Amun-Ra01 E-Mail01.09.2009 um 08:01:26
Was ist den nun draus geworden



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: