Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Späte Geschlechtsumwandlung
CT-Scan entdeckt einen Mann
Von Iufaa am 25.06.2009 um 10:01:30 

Newsday berichtete am 23. Juni, dass sich bei CT-Untersuchungen an 4 Mumien des Brooklyn-Museums, New York, eine der Mumien, die bisher als "Lady Hor" angesprochen wurde, als ein Mann entpuppte.

Die zwischen 1700 und möglicherweise mehr als 3000 Jahre alten Mumien wurde untersucht, um weitere Informationen zu ihrer Identität, Todesursache, und Mumifizierungsverfahren zu erlangen. Darüber hinaus diente das Programm zum Training der Radiologen.

Hier der Bericht der nydaily mit Bildern.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: