Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Wirtschaftskrise trifft Metropolitan Museum of Art
Freiwillig in den Ruhestand
Von Iufaa am 01.07.2009 um 20:00:12 

Die Wirtschaftskrise trifft jetzt offensichtlich auch große Museen. Aus dem Metropolitan Museum of Art in New York wird gemeldet, dass 96 Mitglieder des Personals einen freiwilligen Rückzug in den Ruhestand akzeptiert haben. Alle Mitglieder, die jetzt freiwillig in den Ruhestand gegen, waren älter als 55 und gehörten seit mind 15 Jahren zum Stammpersonal des Museums, z.B. die Ägyptologin und Kuratorin Christine Lilyquist, die seit 38 Jahren beim MMA war.

Weitere Massnahmen, darunter wohl auch Entlassungen, sollen das Personal um 357 auf 2200 Mitarbeiter senken.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: