Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Zahi Hawass geht in den (Teil-)Ruhestand
Interview in Indianapolis
Von Iufaa am 17.09.2009 um 19:59:31 

Neben zahlreichen anderen Fragen beantwortete Zahi Hawass bei einem Exklusiv-Interviews während der Tut-Ausstellung in Indianapolis auch die Frage nach seinem Ausscheiden aus dem SCA.

Er bestätigte, dass er aufgrund der rechtlichen Regelungen die Leitung des SCAs abgeben und in den Ruhestand wechseln müsse. Allerdings kündigte er auf die Nachfrage, was er denn demnächst tun werde, an, dass er seine Ausgrabungen im Tal der Könige fortführen werde. Er wird auch weiter Bücher schreiben (lassen) und Vorträge halten.

Nebenbei berichtete er auch von den Versuchen mittels eines Roboters den Osiris-Schacht unter dem Prozessionsweg des Chefren zu untersuchen (der Versuch mit einem japan. Roboter wurde wg. des Schlamms im Gang abgebrochen). Auch im Grabe des Sethi I im TdK arbeitet man sich weiter vorwärts, hat aber das Ende des Ganges, der hinter der Grabkammer beginnt, noch nicht erreicht.

Die restlichen Statements ergaben nichts Neues.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Amun-Ra01 E-Mail18.09.2009 um 09:05:15
Ich bin sehr froh, dass er trotz Ruhestand weiter macht

M.S._jun.18.09.2009 um 21:27:52
Es ist zu hoffen, dass sein Nachfolger die Welt mit Aktionen á la Pyramiden-Schachtöffnung in Zukunft verschonen wird

Aramesis18.09.2009 um 21:41:45
Ich finde, das mit den Pyramiden war nicht falsch (ich weiß, das die Gänge höchst-wahrscheinlich im Nichts enden, abeer ich bin eben ein neugieriger Mensch^^). Trotzdem fände ich es schade, wenn es weitere 5 Jahre dauert bis die sich wieder den Schächten widmen.

M.S._jun.18.09.2009 um 22:54:22
Sorry, ich meinte nicht das, sondern wie der Große ZH solche Aktionen durchgeführt hat.

Adel19.09.2009 um 06:43:12
ich finde es , so fuer Herrn Hawas, gut zu sein. Reicht schon . Er hat schon viel Arbeitsschows gemacht. Mir gefällt der Ausdruck (Bücher schreiben lassen).Es ist wirklich so. Genug Schow Leute in den wichtigen Positionen.

hatchepsut19.09.2009 um 11:39:50
Ich wuerde auch gerne wissen, wie oder wo diese Gaenge hinfuehren (auch wenn ins nichts!) Ich bin ganz ehrlich,ich hab auch die ganze Nacht da gesessen und ferngeschaut. Und allein aus diesem Grund muss ich sagen: Herr Hawass ich wuensche ihnen einen schoenen Ruhestand und verschonen Sie uns mit Einlagen ala Indiana Jones. Ich hoffe Ihr Nachfolger ist ein ruhiger, kompetenter Mann, der sich mehr der Wissenschaft als der Show widmet.




Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: