Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Kaum Einbruch bei den Touristenzahlen
Auswirkung der Wirtschaftskrise
Von Iufaa am 26.11.2009 um 11:22:43 

Daily News Egypt berichtete am 23. November, dass Ägypten für 2009 in etwa die gleiche Anzahl Touristen und vergleichbare Einnahmen wie 2008 erwartet.
Aktuell verzeichnet die Tourismusindustrie noch ein Minus von 4-5%, man hofft dies bis Ende des Jahres jedoch aufholen zu können. Zu Beginn des Jahres war das Wachstum der Tourismusindustrie deutlich negativ, aber im Lauf des Jahres trat eine Erholung ein, da die Weltwirtschaftskrise weniger schlimm verlief als erwartet.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
semataui29.11.2009 um 22:48:55
"gleiche Anzahl Touristen und vergleichbare Einnahmen wie 2008"-
Die Anzahl der Gäste lässt nicht immer auf die Höhe der Einnahmen schließen: ein Freund ist gerade aus Hurgahda zurückgekommen. Er berichtet von billigstem Massentourismus, man durfte über Stunde bei knapp 30° VOR dem Flughafengebäude die Sonne genießen, umgeben von drängelnden und aufgebrachten "Mitreisenden". Fazit nach über 30 Ägyptenreisen: jetzt ist endgültig Schluß mit dieser Abzocke...die kriegen von mir keinen Euro mehr...



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: