Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
217 Objekte an Ägypten zurückgegeben
Ausstellung in Qena geplant
Von Iufaa am 09.03.2010 um 16:00:31 

Der Egypt State Information Service meldete am 5. März, dass Ägypten aus Grossbritannien 217 Artefakte zurück erhalten hat.

Die Sammlung besteht aus Objekten, die bis in die Steinzeit aber auch in die prädynastische und dynastische Zeit datieren. Dazu gehören u.a. Töpferwaren, die noch die Fingerabdrück der Hersteller zeigen, eine Steinaxt, und einen Elfenbeinkasten.

Lt. Hawass sollen die Objekte der Kern einer Ausstellung in Qena bilden.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: