Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Neue Funde entlang der Sphingen-Allee
Ausgrabungen in Luxor
Von Iufaa am 11.05.2010 um 17:59:09 

Laut EEF meldet der SCA neue Funde bei den Ausgrabungen entlang der Sphingen-Allee zwischen Karnak- und Luxor-Tempel.

Nach den Aussagen von Hawass, Sabri Abd el-Aziz und Mansour Boraik wurden eine christliche Kirche aus dem 5. Jhd nach Chr. und ein Nilometer gefunden.
Beim Bau der Kirche wurden nach den Untersuchungen Kalksteinblöcke aus ptol. Tempeln wiederverwendet. Einer der Blöcke enthält Informationen über den Priester Montuemhat aus der 26. Dyn.

Im kreisförmigen Nilometer (Durchmesser 7 m) mit umlaufenden Treppenstufen wurden zahreiche Tongefäße gefunden.  


Quelle: SCA

Laut Mansour Boraik wurden außerdem mehrere Kalksteinblöcke gefunden, die zum Fundament von Sphingenbasen aus der Zeit von Amenhotep III. gehörten.

Inzwischen gibt es mehrere Presseberichte:

Spiegel

derStandard.at

und hier ein Bericht von Jane Akshar auf ihrer Blogseite.


versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: