Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Verschollenes Grab des Ptahmes wiederentdeckt
Grab im im 19. Jhd "verloren"
Von Iufaa am 30.05.2010 um 17:27:14 

MSNBC und NPR melden, dass das Grab des Bürgermeister von Memphis, Ptahmes, Anfang des Jahres durch ein ägyptisches Team wiederentdeckt wurde. Das Grab ging im 19. Jhd. im Wüstensand verschollen, nachdem Grabräuber einige der dekorierten Wände abgetragen hattten. Ein Teil der geraubten Objekte landeten in Museen in den USA, Niederlande, Italien, aber auch im Ägyptischen Museum in Kairo, und waren der einzige Hinweis auf die Existenz dieses Grabes.

Ptahmes, war Bürgermeister von Memphis, diente aber auch als Befehlshaber in der Armee, als Overseher der Schatzkammer und kgl. Schreiber unter Sethi I. und dessen Sohn, Ramses II. Die inneren Räume des großen Grabes und die Mumie des Ptahmes fehlen weiterhin.

via EEF


Inzwischen gibt es auch eine Pressemitteilung von Hawass.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: