Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Unterirdische Reste von Avaris entdeckt?
Radarbeobachtungen
Von Iufaa am 21.06.2010 um 11:29:47 

Verschiedene Quellen, darunter Focus.de, berichten, dass östereichische Forscher mittels Radar die unterirdischen Reste einer Stadt gefunden haben, bei der es sich möglicherweise um Teile der ehemaligen Hauptstadt der Hyksos, Avaris, handeln könne.

Die Radarbilder von dem Ort bei Tell el Dabaa zeigen „eine vollständige unterirdische Stadt mit Straßen, Häuser und Gräbern“, erklärte die Leiterin der österreichischen Forschungsgruppe, Irene Forstner-Müller. Die Bilder vermittelten eine Vorstellung von der Anordnung der Stadt

Siehe auch die Pressemitteilung auf Zahi's Seite mit Karte (von Tanis lt. EEF).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Sinuhe2021.06.2010 um 21:24:56
Die Forscher haben nicht Avaris, sondern eine unbekannte Vorstadt von Avaris entdeckt : http://science.orf.at/stories/1651389/

http22.06.2010 um 18:53:45
genau diesen beitrag würde unsere prof. forstner-müller so net lesen wollen.
lg aus wien

Sinuhe2022.06.2010 um 21:31:34
Die Artikel im Focus sind meistens sehr schlecht und ungenau, manchmal sogar falsch.
Es gibt noch einen besseren Artikel in Epoc: http://www.epoc.de/artikel/1037017&_z=798890



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: