Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
See Qarun wird nach antiken Objekten abgesucht
Projekt des SCA im Fayyum
Von Iufaa am 23.07.2010 um 12:16:57 

Yahoo News meldete am 21 Juli, dass das SCA lt. Zahi Hawass vor ein paar Tagen mit einem Projekt begonnen hat, bei dem der Boden des Sees Qarun nach versunkenen antiken Objekten abgesucht wird. Der See Qarun, südlich von Kairo gelegen, ist der drittgrößte Ägyptens und gehört zur Oase Fayyum.

Khaled Saeed, Chef des Teams, erklärte, dass man hoffe, auf dem Boden des Sees einige große Basaltblöcke zu (wiederzu-)finden. Die Blöcke wurden bereits bei der Auswertung von Satelittenaufnahmen entdeckt. Saeed vermutet, dass die Blöcke zu Giza-Ebene transportiert und beim Pyramidenbau verwendet werden sollten. Die Suche der Taucher konzentriert sich auf einen rund 10 km langen Streifen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: