Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Siedlung bei der Oase Kharga entdeckt
Ausgrabungen entlang der Wüstenautobahn
Von Iufaa am 25.08.2010 um 22:46:33 

Hawass meldet auf seiner Webseite, dass das ägyptische-amerik. Team unter Leitung der Yale-Universität bei den Arbeiten an der "Wüsten-Autobahn" nach Luxor eine Siedlung aus der 2. Zwischenzeit (2. ZZ) entdeckt hat.

Nach den Befunden wurde die Siedlung im MR gegründet und bestand bis in die Anfänge des NR. Ihren Höhepunkt hatte die Siedlung am Ende des MR und während der 2. ZZ. Ausgegraben wurden Verwaltungsbauten aus Nilschlammziegeln, wie man sie auch aus dem Niltal kennt, sowie eine Bäckerei mit 2 Öfen.

Einen Bericht der Ägyptologen der Yale-Universität findet man hier und der Bericht der New York Times hier.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: