Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Saudi-Arabien meldet den ersten Fund einer hieroglyph. Inschrift
Fund nördlich von Medina
Von Iufaa am 08.11.2010 um 20:47:21 

Die Saudi Commission for Tourism and Antiquities (SCTA) meldete den ersten inländischen Fund einer hieroglyphischen Inschrift.

Die Felsinschrift wurde bereits im Juli nahe der Oase Tayma, in der Provinz Tabuk, 400 km nördlich von Medina gemacht und zeigt Kartuschen Ramses III.Die Inschrift wurde wohl in der Nähe einer bedeutenden Handelsroute zwischen dem Niltal und der arab. Halbinsel angebracht, auf der vermutlich Weihrauch, Gold, Silber, und Kupfer transportiert worden waren.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Hesire11.11.2010 um 12:44:03
Danke für die Info.

Nach meiner (oberflächlichen) Recherche auf Google Books scheint Ramses III den Golf von Aqaba beherrscht zu haben.

Man darf wohl spekulieren, dass die Ägypter auch die weitere Handelsroute bis nach Tayma militärisch kontrollierten.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: