Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Weitere Statuenfunde hinter Kom el-Hettan
Hawass berichtet
Von Iufaa am 16.12.2010 um 13:37:49 

Wie zu erwarten war, hat das ägyptische Team, das hinter dem Tempel von Kom el-Hettan gräbt, weitere Überreste von Statuen gefunden.

Lt. Zahi Hawass handelt es sich um Bruchstücke einer 2,73 m hohen Statue des Hapi und etwa 30 cm lange Beinreste einer Sitzstatue Amenhotep III. Beide Statuen wurden aus Rosengranit gefertigt. Hawass vermutet in seinem Bericht nun aufgrund der zahlreichen Bruchstücke, die man in dem Areal gefunden hat, dass es sich hier um einen "Friedhof für defekte Statuen" handeln könne. Das ägyptische Team sucht jetzt nach weiteren Resten der Statuen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: