Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Erneut massiver Einbruch in ein Lager
Wächter angeschossen
Von Iufaa am 05.03.2011 um 17:30:49 

AlMasriAlYoum meldet den Einbruch einer Bande von rund 40 bewaffneten Männer in das Lagerhaus Tal al-Farain bei Kafr al-Sheikh. Die Gangster machten auch von ihren Schusswaffen Gebrauch und verletzten einige der Wächter schwer.

Dr. Mohamed Abdel Maqsoud, Leiter MSAA für Unterägypten und das Delta, berichtete an Hawass, den geschäftsführenden Minister des MSAA, dass die Gangster in das Lager eingebrochen seien, es durchwühlt und einige Kisten aufgebrochen haben. Den Wächtern und einigen Archäologen gelang es, einige der Einbrecher festzuhalten, während die anderen flüchten konnten.

Maqsoud vermutet, dass Banden mit internationalem Hintergrund die instabile Situation in Äygpten auszunutzen versuchen, um organisiert Antiquitäten zu stehlen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: