Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Einbruch in Kom el-Hettan
Diebstahl auf Bestellung?
Von Iufaa am 19.03.2011 um 15:31:57 

Heute Nacht haben ca. 15 Männer das Ausgrabungsgebiet von Kom el-Hettan überfallen, das dortige Archiv aufgebrochen, und die Köpfe zweier Statuen gestohlen, die Hourig Sourouzian erst vergangene Woche gefunden hat.

Es wird vermutet, dass die Informationen über die Fundstücke aus der Mannschaft von Sourouzian stammen, denn die Einbrecher haben offensichtlich diese, wohl noch nicht ausführlich dokumentierten, Fundstücke gesucht und nichts anderes mitgenommen.


Inzwischen meldet LuxorTimesMagazin, dass die Objekte wieder zurück seien.  Weitere Infos sollen folgen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
nfrw19.03.2011 um 20:25:53
Nähere Informationen hierzu hat Jane Akshar in ihrem Blog.

Iufaa24.03.2011 um 17:44:53
Die Diebe wurden inzwischen lt. Jane Akshar zu 15 Jahren Haft verurteilt
-> http://luxor-news.blogspot.com/2011/03/15-years-for-luxor-thieves.html



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: