Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Urteil gestoppt - Hawass weiter im Amt
Urteil per Dekret außer Kraft gesetzt
Von Iufaa am 19.04.2011 um 10:59:27 

Hawass teilt auf seiner Seite mit, dass gestern die Regierung das gegen ihn erlassenen Gerichtsurteil per Dekret aus Kraft gesetzt wurde.
Gemäß Dekret muss er nicht ins Gefängnis und bleibt auch als Minister im Amt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Haremhab19.04.2011 um 11:10:25
Soll das ein schöner neuer Anfang sein? Da kann eine Regierung einfach ein Urteil eines Gerichts aufheben. Und sowas will ein neuer Rechtsstaat sein! Es sind wohl doch noch (zu) viele aus dem Mubarak-System an der Macht.

Iufaa19.04.2011 um 11:16:15
Juristisch gesehen ist dort noch kein Neuanfang angekündigt worden.
Ansonsten sollte man (sich) mal die Frage stellen, welcher Amtsinhaber haftet hier persönlich für Fehler der Rechtsabteilung seines Hauses?

petrie0819.04.2011 um 23:20:39
@Haremhab
Alles was ich bisher zu dem Thema gelesen habe, naturgemäß nur in den englischsprachigen ägyptischen Medien, macht mich ganz sicher: Die Aufhebung des Urteils durch die Regierung entspricht bei weitem eher dem westlich-demokratischen Rechtsverständnis, als das überaus dubiose Gerichtsurteil!
Übrigens: Ägypten "will kein neuer Rechtsstaat sein", dafür fehlt eine Verfassung und auch sonst ziemlich alles. Man muss da schon ein wenig Geduld haben. Hawass-Hass allein ist kein guter Lehrmeister...

M.S._jun.20.04.2011 um 01:58:31
Leute, vergesst nicht: In Ägypten herrscht bei weitem jetzt noch keine Demokratie.
Ich hatte einen W15er als Techniker in meinen Anfangstagen bei der Lw, der ist Halb-Ägypter. Ich habe den Kontakt zu ihm immer gehalten und 1994 haben wir uns nach seiner Bw-Zeit das erste Mal bei seinen Großeltern in Alex getroffen.
Mittlerweile gehören wir zur Familie.
Sein ägyptischer Zweig der Familie gehört der »gehobenen Schicht« an, sind »koptische Christen« und alle derselben Meinung: »bis sich was ändert, muss noch sehr Wasser den Nil herunter lauben«…


Haremhab20.04.2011 um 12:50:04
@ Petrie08
Es würde mich ja schon interessieren, inwieweit die Aufhebung eines Urteils durch eine Regierung eher dem westlich-demokratischem Rechtsverständnis entspricht. Ich bin der Meinung, dass die Gewaltenteilung gerade ein Grundpfeiler der Demokratie ist.

Und dann die nächste Frage: Inwieweit entnimmst du meinem Beitrag einen Hawass-Hass?

Iufaa20.04.2011 um 19:24:49
Und hier eine angebliche zutreffende Auflistung der Ereignisse:
http://www.talkingpyramids.com/zahi-hawass-museum-gift-shop/

Pat-Sachmet22.04.2011 um 00:29:59
Unabhängig von Hawass," hat er es getan oder nicht", Ägypten ist kein Rechtsstaat!





Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: