Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Neue Kolossalstatue von Amenhotep III. entdeckt
Fund des ägypt. Teams
Von Iufaa am 26.04.2011 um 15:26:31 

Das MSA (Ministry of  State for Antiquities) meldet den Fund einer weitere Kolossalstatue von Amenhotep III. durch das ägypt. Team, das westlich hinter dem Areal von Kom el-Hettan gräbt.
Dort hat es bereits mehrere Statuenfunde gegeben. Die jetzt gefundene 13 m hohe Statue aus Quartzit ist lt. Hawass bei einem Erdbeben 13 v. Chr. in zahlreiche Teile zerbrochen (siehe Foto unten), der Kopf fehlt noch. Hawass wies darauf hin, dass die Statue zu einem Paar gehört, das einst vor dem Nordeingang des Tempel gestanden habe. Das Paar war bereits von den Ägyptologen Labib Habachi und Gerhard Haeny 1970 entdeckt worden, die den Fund dokumentierten aber die Statuen geschützt im Sand liegen ließen.


Quelle: MSA.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: