Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Illegale Friedhöfe beseitigt
MSA lässt illegale Friedhöfe abreißen auf antiken Stätten abreißen
Von Iufaa am 22.05.2011 um 10:55:23 

Hawass meldet auf seiner Webseite, dass das MSA seit der Revolution eine rasante Zunahme bei der Errichtung moderner Friedhöfe auf antikem Boden verzeichnet hat. So wurden in Saqqara mehr als 500 Gräber auf das Pyramidenareal Pepis I., Pepis II. und Djedkare Isesis errichtet. Auf dem Aufweg von Djedkare Isesi wurde sogar eine Moschee von benachbarten Bewohner erbaut. Ähnliches ist auch in Mit Rahina, Abusir, Lischt, auf der Westbank von Luxor und an vielen anderen Orten zu beobachten.

Mit Unterstützung der Militärregierung und unter Aufsicht des Innenministeriums wird jetzt gegen diese illegalen Bauten vorgegangen. Am 20.05. wurden zunächst die illegalen Bauten in Mit Rahina abgetragen, am 22.05. soll es in Luxor auf der Westbank weitergehen. Auch alle anderen neu errichteten Friedhöfe auf antikem Gelände werden nach und nach abgerissen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: