Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Weiter Proteste von SCA-Mitarbeitern gegen den Chef
Wunsch nach eigenem Ministerium und Neueinstellungen
Von Iufaa am 15.11.2011 um 09:26:10 

AhramOnline meldete gestern, dass es wieder Proteste gegen den neuen Chef des SCA, Mostafa Amin, gegeben habe.

Eine kleine Gruppe von Mitarbeitern des SCA demonstrierte vor dem SCA-Gebäude in Zamalek und forderte die Wiedereinrichtung des SCA als eigenes Ministerium. Mostafa Amin wurde vorgeworfen, die versprochene Umwandlung von Zeitverträgen nicht angegangen zu haben. Im Gegenteil, 400 noch von Zahi Hawass eingestellte Mitarbeiter seien wieder entlassen worden. Sein Rücktritt oder seine Entlassung wurde daher gefordert.

Weiterhin forderten die Demonstranten die Einstellung aller SCA-Projekte, die nicht unmittelbar Fortschritte in der Archäologie versprechen würden, sowie die Entlassung aller Berater(firmen), die ohne Gegenleistung Geld erhalten würden.

Ein anonymer Demonstrant meldete, dass Mostafa Amin nach dem Opferfest noch nicht in sein Büro zurückgekehrt sei, er sei wohl nicht in Kairo.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: