Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Relief Ramses II. in Kairo entdeckt
Zufallsfund in einem Wohnhaus
Von Iufaa am 14.07.2012 um 15:00:33 

AhramOnline meldet, dass ein rechteckiges Relief mit hieroglyphischen Inschriften zufällig in einem Wohnhaus in Kairo entdeckt worden ist. Die Inschrift des Reliefs nennt den "König von Ober- und Unterägypten, Herrn der Beiden Länder, Ramses (II.)".

Die in zwei Teile zerbrochene Platte wurde zufällig entdeckt, als sich der Besitzer eines Hauses in Hesn Al-Arab bei den lokalen Behörden beschwerte, dass sein Haus beschädigt sei und er Hilfe bei der Restaurierung benötige. Die Polizei, die zur Besichtigung der Schäden kam, wandte dann allerdings ihre Aufmerksamkeit einem Nachbargebäude zu, wo sie Hinweise auf illegale Grabungen entdeckte. Bei der weitere Suche fand die Polizei das Relief und diversen Werkzeugen.

Alles wurde beschlagnahmt und der Hausbesitzer verhaftet. Das Relief wird jetzt restauriert.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: