Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Mumie von Amenhotep II. beschädigt
Zeh abgefallen
Von Iufaa am 12.12.2012 um 15:13:25 

AhramOnline meldet, dass der große Zeh von der Mumie Amenhotep II. im Kairener Museum vier Monate nach einer Instandsetzung abgefallen ist. Bei der Untersuchung des abgefallenen Zehs wurde eine blanke Masse an der Rückseite bemerkt, bei der es sich möglicherweise um Kleber oder Gummi zur Befestigung des Zehs handeln könne - in jedem Falle deuten die Umstände auf eine nicht sachgerechte und fahrlässige Restaurierung der Mumie hin. Der Fall wird weiter untersucht.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Iufaa14.12.2012 um 19:40:59
Inzwischen ist der Schaden behoben -> AhramOnline,



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: