Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Ausgegraben im Kairener Museum
Lederreste informieren über Wagenbau im Alten Reich
Von Iufaa am 23.04.2013 um 11:22:36 

AhramOnline berichtet, dass Salima Ikram von der American University in Cairo (AUC) und Andre Veldmeijer, Leiter der ägyptologischen Abteilung des Niederländischen Instituts in Cairo, 300 Lederfragmente von Streit- oder Triumphwagen im Ägyptischen Museum entdeckt haben. Der Fund ist als selten einzuordnen und gibt Auskunft, wie im Alten Reich die Wagen zusammengebaut worden sind. Die Forscher hoffen, in 2014 eine Rekonstruktion eines Wagens vorstellen zu können.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Lutz23.04.2013 um 13:16:18

Zitat:
"... a collection of 300 leather fragments of an Old Kingdom chariot were uncovered at the Egyptian Museum in Cairo. ..."

Da sind wohl dem "ahramonline" - Autor etwas die Pferde durchgegangen ...

Gruß, Lutz.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: