Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Tourismusminister zurückgetreten
Wg. der Ernennung des neuen Governeurs für Luxor
Von Iufaa am 19.06.2013 um 12:20:15 

AhramOnline berichtet, dass der Minister für Tourismus, Hisham Zaazou, wegen der Ernennung von Adel El-Khayat zum Governeur von Luxor, zurückgetreten ist. Adel El-Khayat ist Mitglied der Al-Gamaa Al-Islamiya, die für das Attentat am Tempel der Hatschepsut 1997 mit 58 toten Touristen und 4 toten Ägyptern verantwortlich gemacht wird.

Derweil halten in Luxor die Proteste gegen den neuen Governeur an, Angestellte der Tourismusindustrie und Mitglieder verschiedener politischer Gruppierungen drohen mit Blockade der antiken Stätten, wie AhramOnline meldet.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Iufaa20.06.2013 um 17:25:54
Die Proteste halten an: http://english.ahram.org.eg/NewsContent/1/64/74515/Egypt/Politics-/Luxor-protests-against-AlGamaa-AlIslamiya-govenor-.aspx

Hermann22.06.2013 um 22:30:00
Und nun ist der neue Gouverneur von der Gamaa alislamya zurückgezogen worden. Man darf gespannt sein, wer oder was folgt.
http://english.ahram.org.eg/NewsContent/1/64/74654/Egypt/Politics-/Gamaa-Islamiya-to-withdraw-group-member-from-Egypt.aspx



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: