Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Al-Bahnasa bedroht
Anonymes Drohschreiben an das MSA
Von Iufaa am 19.08.2013 um 10:56:58 

AhramOnline meldet, dass nach der Plünderung des Museums von Mallawi auch Al-Bahnasa in einer anonymen Mitteilung an das MSA bedroht worden ist. Die Sicherheitskräfte sind dort verstärkt worden.
Al-Bahnasa liegt auf der Westseite des Niles bei Minya. Im alten Ägypten war sein Name Pr-Medjed, abgeleite vom Namen des Fisches, der den Penis des Osiris verschluckt haben soll. In griechischer Zeit hiess es Oxyrhynchus.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: