Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grab eines "Chefarztes" gefunden
Anlage in Abusir entdeckt
Von Iufaa am 23.10.2013 um 10:37:55 

Ahram Online meldete gestern, dass das tchechische Team um Miroslav Barta von der Karls-Universität in Prag in der Nekropole von Abusir das Grab eines führenden Arztes aus der 5. Dynastie entdeckt hat, der u.a. den Titel "Priester des Gottes Khnum, der Leben schenkt" trug und "Priester an der Sonnentempeln" mehrerer Könige der 5. Dynastie war. Nach den bisher entzifferten Inschriften auf seiner Scheintür stammt Shepseskaf-Ankh aus einer Noblenfamilie der damaligen Zeit.

Das Grab des Shepseskaf-Ankh ist das 3. Grab eines Arztes, das mittlerweile in der Nekropole von Abusir gefunden wurde, es könnte sich aber aufgrund der Nähe zum Königshof als eines der bedeutenderen Gräber herausstellen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: