Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
2 saitische Gräber bei el Bahnasa gefunden
Mumien, Münzen, und sogar mumifizierte Fische gefunden
Von Iufaa am 20.04.2014 um 13:35:27 

Ahram Online meldet, dass bei al Bahnasa in Mittelägypten zwei Gräber aus der 26. Dynastie gefunden wurden. Ein Grab gehörte offensichtlich einem Schreiber, dessen Namen man zwar nicht kennt, der aber anscheinend Einfluß in der Gegend hatte. Neben seiner gut erhaltenen Mumie fand man ein "Tintenfass" und zwei kleine Schreibwerkzeuge aus Rohr.

Al Bahnasa hieß in pharaonischer Zeit Pr-Medjet und wurde in griechisch-römischer Zeit zu Oxyrhynchus.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: