Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
5 gestohlene Objekte in Europa identifiziert
Objekte aus dem Grab des Hunefer
Von Iufaa am 25.05.2014 um 17:40:09 

Ahram Online berichtet, dass in Europa 5 Objekte lokalisiert worden sind, die illegal aus der Grabanlage des Hunefer, Hohepriester unter Pepi I., entfernt worden waren.
Drei Objekte befinden sich in der Ausstellung des Museum of Fine Arts in Budapest, zwei weitere Objekte werden von einem Auktionshaus in Frankreich angeboten.
Die Grabanlage des Hunefer wurde 2001 von Franzosen in dem Areal Tabet Al-Geish bei Saqqara entdeckt. Bereits 2002 wurden drei Objekte, die angeblich 1976 ausgegraben worden waren, von dem Museum in Budapest erworben.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: