Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
35000 Jahre altes Skelett geht zurück nach Ägypten
Uni Leuven gibt Fund zurück
Von Iufaa am 19.01.2015 um 15:50:28 

Ahram Online meldet, dass die belgische Universität von Leuven zugestimmt hat, ein 35000 Jahre altes Skelett an Ägypten zurückzugeben. Das Skelett war bei Nazlet Khater nahe der Stadt Sohag in Oberägypten von der Uni Leuven ausgegraben worden und im Rahmen der Fundteilung 1980 nach Belgien gelangt. Nun soll es im "National Museum of Egyptian Civilization" in Fustat ausgestellt werden.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: