Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Wieder neue Gerüchte über beschädigte Objekte
Hadrians Apis-Stier angeblich beschädigt
Von Iufaa am 21.05.2015 um 22:43:24 

Ahram Online berichtet über neue Vorwürfe an die Antikenverwlalung Ägyptens, diesmal soll der Apis-Stier Hadrians beim Transport beschädigt und extrem schlecht restauriert worden sein. Das Ministerium bestreitet die auf Facebook verbreiteten Vorwürfe.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: