Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Deutschland fördert Restauration von Tut's Maske
50000 EU
Von Iufaa am 05.09.2015 um 17:09:23 

Cairo Post meldete am 2. September, dass Deutschland 50.000 € für die Restauration der goldenen Maske von Tutankhamun spendet. Das Projekt wird durch das Deutsche Archäologische Institut, Abteilung Kairo, und das Römisch-Germanisches Zentralmuseum in Mainz aufgesetzt. Die Maske war bei Arbeiten im Kairener Museum beschädigt (der Bart fiel ab) und dort unprofessionell mit Klebstoff repariert worden.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: