Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Der Kleber sass, die Kleber sitzen demnächst wohl auch
Gerichtsverfahren wegen unsachgemäßer Reparatur
Von Iufaa am 23.01.2016 um 18:43:45 

Ahram Online meldet, dass 8 Mitarbeiter des Kairener Museums demnächst vor Gericht stehen werden, weil sie 2014 die Maske Tutankhamuns unsachgemäß repariert oder dies zugelassen haben. Nachdem bei Reinigungsarbeiten in der Vitrine der Bart der Maske abgefallen war, wurde dieser mit Epoxidharz-Kleber wieder befestigt.

Inzwischen ist der Kleber wieder entfernt und die Maske sachgemäß restuariert worden.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Lutz25.01.2016 um 07:06:49
"Tutanchamun-Bart angeklebt - Acht Ägypter angeklagt" (Focus online, 24.01.2016)

"Beschädigung von Tutanchamun-Maske kommt vor Disziplinargericht" (Unternehmen heute, 24.01.2016)

"Gerichtstermin wegen Tutanchamun" (NZZ, 24.01.2016)

Gruß, Lutz.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: