Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Aufregung in Aswan
Deutsche Mission imvolviert?
Von Iufaa am 24.03.2016 um 19:06:26 

Ahram Online - und andere Medien - melden, dass ein  Steinblock aus dem ptolomäischen Tempel von Elephantine entfernt wurde, nachdem man zwei Davidsterne auf dem Block entdeckt hat. Nach Mitteilung der Medien sind die Sterne angeblich von einem Mitglied der deutschen Mission, die auf Elephantine arbeitet, angebracht worden. Ein Beschwerde sei der deutschen Mission überreicht worden.

Inzwischen wurden die Gerüchte von Antikendienst in Aswan zurückgewiesen. Der Block wurde wohl schon vor Jahren von der deutschen Mission bei Ausgrabungen gefunden, jetzt wurde er entfernt, damit er im dortigen Archiv genauer untersucht werden kann. Dabei soll möglichst auch geklärt werden, ob der Block authentisch und wie alt die Gravierung mit den Davidsternen ist.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Sinuhe2029.03.2016 um 10:10:25
Ein paar mehr Infos:
http://blog.selket.de/grabraeuber/davidsterne-in-elephantine-archaeologe-meisselt-graffiti



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: