Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Tätowierte Frau aus Deir el-Medina
Tiere, Blumen und Mythologische Symbole auf einer Mumie des Neuen Reiches.
Von Lutz am 07.05.2016 um 17:05:32 

Tätowierungen mit abstrakten Motiven auf ägyptischen Mumien sind seit längerem bekannt. Das IFAO meldet nun den bisher ältesten bekannten Fund von Tier- und Blumenmotiven sowie mytologischer Symbole auf dem Körper einer weiblichen Mumie des Neuen Reiches:

"New Kingdom mummy found with animal, flower tattoos" (The History Blog, 05/2016)
Zitat:
"During the Institut Français d’Archéologie Orientale’s 2014-2015 dig at Deir el-Medina, archaeologists found a female mummy with extensive tattoos of animals and flowers. The mummy dates to between 1300 and 1070 B.C., which makes her the first mummy from Dynastic Egypt with non-abstract figural tattoos. Her artwork wouldn’t be out of place in a modern tattoo shop. She has lotus blossoms on her hips, cows on her left arm, baboons on her neck and Wadjet eyes, also known as the Eye of Horus, on her neck, shoulders and back. ..."

Siehe auch : "Intricate animal and flower tattoos found on Egyptian mummy" (Nature - Traci Watson, 05.05.2016).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: