Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Gräber in Luxor neu geöffnet
U.a. Grab des Dejehuty aus der Zeit der Hatschepsut
Von Iufaa am 14.05.2016 um 12:42:25 

Cairo Post berichtet, dass auf der Westbank bei Luxor 4 neue Noblengräber aus der Zeit des Neuen Reiches nach ihrer Restaurierung für Touristen nun geöffnet sind. Zu den 4 Gräbern gehört das T-förmige, reich dekorierte Grab des Djehuty in Sheikh Abdel Qurna, der unter Hatschepsut und Thutmosis III. diente. Die anderen Gräber liegen in Deir El-Medina und gehören Amunnakht, Nebenmaat und Kha’Emteri, die alle den Titel "Diener an der Stätte der Wahrheit" trugen. Sie haben einen Eingang, Korridor und Vorkammer gemeinsam, von der Vorkammer gehen die drei Grabkammern ab (Amunnakht TT 218, Nebenmaat TT 219, Kha'Emteri TT 220). Diese Anlage datiert in die Zeit von Ramses II.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: