Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grabkammer mit Sarkophag im Asasif gefunden
Sarkophag aus der 25. Dyn.
Von Iufaa am 25.08.2016 um 17:49:33 

Ahram Online meldet, dass bei Arbeiten des Egyptian American South Asasif Conservation Project im Grab des thebanischen Bürgermeisters Karabasken ein kuschitischer Sarkophag aus Rosengranit gefunden wurde, der allerdings keinerlei Dekoration trägt. Die Leiterin des Projekts, E. Pischikova, berichtete, dass der Sarkophag diverse Beschädigungen zeige, die darauf hindeuten, dass mit Gewalt versucht worden sei, den Sarkophag zu öffnen. Darüber hinaus sei das Innere wohl in der Antike bei einer Überschwemmung des Areals geflutet worden - erst weitere Untersuchungen würden über den Zustand seines Inhaltes Auskunft geben können.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
monja31.08.2016 um 18:49:51
Hier kann man etwas mehr davon lesen und ein paar Fotos sehen.

https://southasasif.wordpress.com/

Monja.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: