Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
US-Museum gibt Stelenfragment zurück ...
... an das Ägyptische Museum in Berlin.
Von Lutz am 01.06.2017 um 07:57:16 

Ein 1910 vom Berliner Museum erworbenes Stelenfragment aus blauer Fayence (Ptahmose, Bürgermeister von Memphis unter Ramses II, um 1250 v.Chr., ÄM 19718), das seit Ende des Zweiten Weltkrieges als verloren galt, wird ab Mitte Juni wieder im Neuen Museum auf der Museumsinsel zu besichtigen sein :

" US-Museum gibt ägyptisches Stelenfragment zurück ... an Deutschland " (derStandard, 31.05.2017)

" Fund in den Vereinigten Staaten: Stiftung Preußischer Kulturbesitz erhält ägyptische Stele zurück, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen war " (Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Pressemitteilung, 30.05.2017)

" How a missing Egyptian relief returns to Berlin after 72 years " (Friends of Saqqara, 05.05.2017)

Gruß, Lutz.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: