Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 23:13:00


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Verhütung (24)
  Autor/in  Thema: Verhütung
Sadjehuti  
Gast

  
Re: Verhütung 
« Antwort #15, Datum: 13.07.2003 um 15:15:22 »     

@all,

weiß jemand, ab welchem Alter die Ägyter durchschnittlich geschlechtsreif waren?

Heute liegts glaub ich bei 13-14 jahren!

Marcel
> Antwort auf Beitrag vom: 13.07.2003 um 12:41:54  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Verhütung 
« Antwort #16, Datum: 13.07.2003 um 18:06:15 »   

Hi Marcel,

überdenke doch bitte mal Deine Frage.

Wann die Menschen im alten Ägypten im Durchschnitt geschlechtsreif geworden sind - die Beantwortung dieser Frage erfordert ein entsprechendes Gesundheitswesen, daß diese Daten erfasst und einen Bevölkerungsdurchschnitt berechnet. Erwartest Du, daß es sowas gegeben hat - mal ganz von der Frage abgesehen, ob die damals sowas als berichtenswert betrachtet haben?

Also können wir höchstens anhand von ein paar Einzelinformation abschätzen, wie alt eine Frau oder ein Manne bei der Zeugung/Geburt eines Kindes gewesen sein könnten - und das sind sicher Daten aus der oberen Bevölkerungsschicht, sicher nicht aus dem Bauernstand.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 13.07.2003 um 15:15:22  Gehe zu Beitrag
Christina K.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Verhütung 
« Antwort #17, Datum: 13.07.2003 um 20:03:34 »     

Wenn es sich bei dem Ding wirklich um ein Kodom handeln sollte, dann würde ich lieber auf Sex verzichten,
wäre aber immerhin besser als Verhütungsmittel von uns Frauen (Kopfschmerzen, Waschtag etc...)


Zitat:
Die waren sicherlich froh über jedes Kind - angesichts der hohen Kindersterblichkeit.


Wieviel Prozent darf ich mir denn in etwa unter "hoch" vorstellen?
Es wird oft gesagt, wie hoch sie im Vergleich zu heute ist, aber nicht wie viel höher.

Gruß, Nefermenu (mit Kopfschmerzen)
> Antwort auf Beitrag vom: 13.07.2003 um 12:41:54  Gehe zu Beitrag
Horus@  
Gast

  
Re: Verhütung 
« Antwort #18, Datum: 13.07.2003 um 22:01:57 »     

Hi @ all

In irgend einem Buch habe ich mal gelesen das man auch Schafdärme benutzte, und diese wurden nachgebrauch gewaschen und wieder benutzt.  
Horus@
> Antwort auf Beitrag vom: 13.07.2003 um 12:41:54  Gehe zu Beitrag
Apedemak  maennlich
Administrator

  

Re: Verhütung 
« Antwort #19, Datum: 14.07.2003 um 20:28:34 »   

Der Mensch ist echt ein erfinderisches Wesen. Sogar Fischblasen kamen zum Einsatz. Folgendes habe ich in einer Seminararbeit gefunden:


Zitat:
Aegypter benutzen zerstampfte Granatäpfelkerne als Zäpfchen. Granatapfel enthält ein natürliches Oestrogen, das wie die moderne Pille den Eisprung verhindern kann. Auch Krokodilsdung in der Vagina sollte den Spermien den Weg versperren.


Quelle:
http://www.jufogen.ch/bioethik/G22-pille.pdf
> Antwort auf Beitrag vom: 13.07.2003 um 22:01:57  Gehe zu Beitrag
chufu  weiblich
Moderatorin

  

Re: Verhütung 
« Antwort #20, Datum: 14.07.2003 um 22:45:42 »   



Zitat:
Auch Krokodilsdung in der Vagina sollte den Spermien den Weg versperren.

Ich schätze mal, es hat den Spermien nicht nur den Weg versperrt, sondern dessen Besitzer ist des Geruchs wegen erst gar nicht in die Nähe des Geschehens gekommen!    

Aber das mit dem Granatapfel hab ich auch schon mehrfach gelesen.

Liebe Grüße, chufu.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.07.2003 um 20:28:34  Gehe zu Beitrag
Seqenenre  
Gast

  
Re: Verhütung 
« Antwort #21, Datum: 30.07.2003 um 09:53:53 »     

Aus dem europäischen Mittelalter ist mir etwas von Hasenmagenhaut bekannt, und ich meine, auch ich hätte bezügl. der Verwendung von Därmen und Fischblasen im alten Ägypten etwas gehört bzw. gelesen, weiß aber nicht mehr, wo...  

Gruß

Lothar
> Antwort auf Beitrag vom: 14.07.2003 um 22:45:42  Gehe zu Beitrag
kleopatra_VII_philopator  
Gast

  
Re: Verhütung 
« Antwort #22, Datum: 25.08.2003 um 18:34:56 »     

hey!

die praktischen ägypter verwendeten als verhütung schafgedärme! KEIN SCHERZ!!!
  ciao
    kleopatra
> Antwort auf Beitrag vom: 12.07.2003 um 13:02:47  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Verhütung 
« Antwort #23, Datum: 25.08.2003 um 18:37:44 »   

Hi Kleo,

in diesem Forum bitten wir immer um Belege für die Aussagen, mit anderen Worten, wo hast Du das her, für welche Zeit ist das durch die Quellen belegt. Andere möchten es vielleicht selber nachlesen und sich ihr Bild über die Qualität der Quellen machen.

Ansonsten, Willkommen,

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 25.08.2003 um 18:34:56  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB