Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 18:40:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! (5)
  Autor/in  Thema: Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen!
tia (Gast)  
Gast

  
Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! 
« Datum: 09.03.2005 um 19:08:53 »     

Hallo!

Ich suche Infos zur Geburt bei den alten Ägyptern.
Ich habe mal gehört dass den Babys bei der Geburt auf den Kopf gedrückt worden war, da die noch weichen Fontanellen formbar waren und man so einen schmaleren Kopf erzeugen konnte, was als schön galt.
Die Fragen: Stimmt das? und Wer kann mir mehr darüber sagen (Literatur)?

Vielen Dank!
Gitta  
Gast

  
Re: Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! 
« Antwort #1, Datum: 12.03.2005 um 16:21:59 »     

Hallo tia,

für absichtliche Verformungen gibts keinerlei Hinweise. Aktuellstes Beispiel für das Nichtvorhandensein: die CT-Untersuchung der Tut-Mumie, wenn ich das medizinische Fachchinesich richtig verstanden habe .

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 09.03.2005 um 19:08:53  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! 
« Antwort #2, Datum: 13.03.2005 um 20:40:17 »   

Hallo Gitta,

das Medizinaegyptisch sagt nix zu den Fontanellenverormumgem aus, der Bericht sagt nur, dass Tut nicht zu den Amarna-Langschadeln gehoert hat - das konnte man aber schon selber anhand der alten Carter/Derry-Vermessungen "aussagen"

Iufaa, der mit Sonnenbrand in Luxor sitzt
> Antwort auf Beitrag vom: 12.03.2005 um 16:21:59  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! 
« Antwort #3, Datum: 13.03.2005 um 22:41:17 »     

Hallo Iufaa,

ich hab's befürchtet, dass das mit dem Fachchinesisch bei mir nicht klappt

Pflege Deinen Sonnenbrand (den würd' ich jetzt ohne mit der Wimper zu zucken auch in Kauf nehmen...).

Gruß nach Luxor

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 13.03.2005 um 20:40:17  Gehe zu Beitrag
Mubarek  
Gast

  
Re: Geburten-zurechtbiegen der Fontanellen! 
« Antwort #4, Datum: 10.05.2005 um 19:44:04 »     

Kein Zurechtbiegen von Schädeln beim Geburstvorgang.
In keinem der medizinischen Papyri gibt es dafür einen Hinweis, eher für das Gegenteil.
> Antwort auf Beitrag vom: 13.03.2005 um 22:41:17  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB