Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 01:52:42


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Armee unter Thutmosis III. (4)
  Autor/in  Thema: Armee unter Thutmosis III.
Asheru  
Gast

  
Armee unter Thutmosis III. 
« Datum: 11.08.2007 um 18:42:56 »     

Hallo liebe Aegypten-Begeisterte,

ich bin auf der Suche nach Informationen der Zusammensetzung der Armee zu Zeiten Thutmosis III. (vor allem in der Schlacht von Megiddo).

Bisher konnte ich in Erfahrung bringen, dass die Armeen sich ganz grob um diese Zeit langsam von fuer einzelne Feldzuege aus Bauern und anderen Buergern rekrutierten Bedarfsarmeen (bei denen die einzelnen Truppen wohl unter dem Kommando ihrer Lokalfuersten standen) zu "professionellen" (vermutlich stehenden?) Armeen mit teilweise spezialisierten Soeldnern aus Kush usw wandelten.

Mit welcher Art von Armee aber nun Thutmosis III. in den Kampf gezogen ist, weiss ich bisher nicht - ich vermute einmal eine Berufsarmee? Oder eine Uebergangsform (welcher Art)? Schliesslich ist eine Belagerung wie die von Megiddo, die viele Monate lang dauert, bei einer Bauernarmee ein echtes Problem, wenn zuhause die Felder brach liegen... zumal Thutmosis III. ja sehr oft und ausfuehrlich in den Krieg gezogen ist.

Oder hat sich der Gedanke einer Berufsarmee gerade unter ThIII nach und nach durchgesetzt und bei Megiddo wars doch noch eine Bauernarmee?

Und wie muss man sich die Bewaffnung der rund 10,000 Mann in etwa vorstellen? Ich denke, Streitwagen mit Bogenschuetzen werden vergleichsweise wenige vorhanden gewesen sein - der groesste Teil der Armee waren dann wohl Fusstruppen mit Speeren/Schwertern/Schilden?

Viele Fragen, die zum Teil vielleicht banal sind - leider kenne ich mich aber auf diesem Gebiet ueberhaupt nicht aus...

Fuer Infos oder Hinweise, wo ich Naeheres nachlesen kann, bin ich sehr dankbar!

Gruss
Asheru
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Armee unter Thutmosis III. 
« Antwort #1, Datum: 14.08.2007 um 10:09:17 »   

Hi,

die Frage nach der Heerestruktur unter T. III wird wohl nicht recht beantwortbar sein - zumindest habe ich auf Anhieb nicht viel gefunden.

Donald B. Redford schreibt in der jüngsten Biographie zu T. III von E. Cline u. D. O'Connor (Thutmosis III - A new Biography. Ann Arbor 2006), dass das Heer von T. III wohl eine Rumpfarmee war (im Vergleich zu der von R. II). Die Mannschaftsdienstgrade wurden wohl "ausgehoben" (unter R. II vermutlich durch das Verfahren der "Dezimierung" auf Tempelbesatzungen, etc. angewendet, d.h. jeder Xte Mann wurde zwangsverpflichtet), vermutlich vorwiegend Bauern aus dem Delta, die Offiziersränge und besonders trainierte Einheiten kamen wohl aus der Umgebung des kgl. Haushaltes.

Die Zahl der Truppen dürfte vermutlich variiert haben, für die Schlacht bei Megiddo nimmt man rund 10000 Mann auf beiden Seiten an. Streitwagen dürften die Infantrie begleitet haben, aber auch liegen nach Bedford keine Zahlen vor - ebensowenig bzgl. der notwendigen Ausrüstung für eine Belagerung.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 11.08.2007 um 18:42:56  Gehe zu Beitrag
Asheru  
Gast - Themenstarter

  
Re: Armee unter Thutmosis III. 
« Antwort #2, Datum: 14.08.2007 um 10:54:46 »     

Hi lufaa,

danke fuer die Information! Ich habe schon angenommen, dass man hier wahrscheinlich auf wenig gesicherte Informationen zurueckgreifen kann. Die Tatsache, dass es sich wahrscheinlich um eine aus Bauern und trainierten Einheiten (mehr oder weniger Berufssoldaten) zusammengesetzte Armee handelte, hilft mir schon weiter.  

Danke auch fuer den Literaturhinweis - diese Biographie werde ich mir umgehend anschaffen.

Gruss
Asheru
> Antwort auf Beitrag vom: 14.08.2007 um 10:09:17  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Armee unter Thutmosis III. 
« Antwort #3, Datum: 14.08.2007 um 10:59:12 »   

Dann vielleicht noch als Ergänzung von

Partridge, R.B.: Fighting Pharaos. Weapons and Warfare in Ancient Egypt. Manchester 2002, ISBN: 0-9543497-2-5, wenn man sich in das Thema mehr einlesen will.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 14.08.2007 um 10:54:46  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB