Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 04:45:34


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Erzabbau bei Assuan (8)
  Autor/in  Thema: Erzabbau bei Assuan
manetho  maennlich
Member

  

Erzabbau bei Assuan 
« Datum: 03.11.2008 um 16:10:38 »   

Hinter der Qubbet el-Hawa auf der Westseite gegenüber Assuan gibt es ein Süd-Nord-Tal, dass in seinem nördlichen Teil noch heute an der Oberfläche Eisenerz führt. Dies soll im Alten Ägypten, spätestens jedoch in der SZ oder beginnenden Römerzeit ausgebeutet worden sein. Noch heute sind dort durch die Vermischung des schwarzen Eisenerzes mit dem rötlichen Sandstein recht und der Errosion recht kunstvolle Fromen zu sehen.

Weiss jemand mehr über Erzabbau dort oder hat der eine oder andere sogar ausser Quellen zufällig ein Foto?
Sen-nefer  maennlich
Member

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #1, Datum: 06.11.2008 um 05:47:07 »   

Hallo manetho,

Beim durchstöbern von "Ancient Egyptian Materials and Industrie" von A. Lucas & J.R. Harris habe ich zum Thema Eisen (Seite 235 - 242) leider nichts konkretes, auser den Hinweis auf folgende Literatur gefunden: H. H. Coghlan, Prehistoric and Early Iron, pp. 45-52, 71, 148-9, 187-9. Das Buch ist aber schon in die Jahre gekommen. Vielleicht steht mehr im "Ancient Egyptian Materials and Technology" von Paul T. Nicholson, Ian Shaw. Nur leider steht mir im Augenblick das Buch nicht zur Verfügung.

Gruß

Sen-nefer
> Antwort auf Beitrag vom: 03.11.2008 um 16:10:38  Gehe zu Beitrag
manetho  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #2, Datum: 06.11.2008 um 07:39:44 »   

Vielen Dank.
Mal sehen, ob über die Fernleihe was machbar ist und vielleicht, wenn auch die Wahrscheinlichkeit nicht allzu hoch, hilft es weiter.
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 05:47:07  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #3, Datum: 06.11.2008 um 08:48:50 »   

Hallo manetho,

lass es, die Quelle ist unergiebig. Nicholson&Shaw erwähnen in dem zitierten Werk auf S. 166 Aswan lediglich als Fundstätte von Eisenerz (i.e. iron ores) in Sandstein, gehen sonst aber nicht weiter auf die Gegend ein. Bzgl. der Fundstätten von Eisen verweisen sie auf eine Publikation von:
el-Baz, F., The Geology of Egypt. An Annotated Bibliography, Leiden Brill, 1984.
in der auch auf die Fundstelle bei Aswan eingegangen worden sein soll.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 07:39:44  Gehe zu Beitrag
manetho  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #4, Datum: 06.11.2008 um 11:35:39 »   

Vielen Dank.
Hättest Du eventuell noch eine Seitenangabe? Viel mehr als einige Seitenkopien werde ich wohl über unsere Fernleihe kaum bekommen, das komplette Buch möglicherweise nicht.
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 08:48:50  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #5, Datum: 06.11.2008 um 11:43:06 »   

Nein,
detaillierte Angaben zu der Publikation von el-Baz machen sie nicht.

Nebenbei bemerkt, der KVK listet das Buch 3x auf, ebenso ZVAB. Alle drei Angebote beim ZVAB liegen über 60 EU, da der Nutzen nicht bekannt ist, ist eine Fernleihe wohl angezeigt.


Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 11:35:39  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #6, Datum: 06.11.2008 um 14:29:41 »   

Hallo Iufaa,
hallo Manetho,

das Buch ist unter "google-buch" einsehbar. (Seite 92)

hier

Gruss
thomas
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 11:43:06  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Erzabbau bei Assuan 
« Antwort #7, Datum: 06.11.2008 um 15:19:57 »   

Danke,

durchgesehen, auch nicht hilfreich.

G, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 06.11.2008 um 14:29:41  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB