Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 21:54:42


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Ägyptische Götterwelt (251)
   "Sachmet im Festtagskleid?" (42)
  Autor/in  Thema: "Sachmet im Festtagskleid?"
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #30, Datum: 07.04.2004 um 20:20:52 »   

Hallo Iufaa, Naunakhte, Chufu und andere Spezialisten!

Wem? Ich habe mich mit meinen rudimentären Französischkenntnissen und mit Hilfe von Übersetzungsprogrammen (lustig, was da manchmal raus kommt) durch den Link von Chufu gekämpft. Nun habe ich also vier Thesen.

Und nun? Mir gefällt ja am ehesten die These "Fehler". Dazu eine Frage: Gibt es noch an anderen Stellen und/oder aus anderer Zeit als Chons-Tempel und Medinet Habu bzw Ramses III/IV eine solche Darstellung mit dem "angeblichen" Namen Amun?

(frühe) Ostergrüße

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 03.04.2004 um 17:15:13  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #31, Datum: 07.04.2004 um 20:31:02 »   

Hallo Haremhab,


Zitat:
mit dem "angeblichen" Namen Amun?
   

warum angeblicher Name Amun? Auf der Zeichnung der Szene läßt sich vor der Gestalt doch deutlich der Name Amun lesen.
Auf derselben Wand findest Du Amun noch in anderen Gestalten dargestellt z. B. als Widder.

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 20:20:52  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #32, Datum: 07.04.2004 um 21:48:21 »   

Du hast völlig recht, ich habe mich falsch ausgedrückt.


Zitat:
Mir gefällt ja am ehesten die These "Fehler". Dazu eine Frage: Gibt es noch an anderen Stellen und/oder aus anderer Zeit als Chons-Tempel und Medinet Habu bzw Ramses III/IV eine solche Darstellung mit dem "angeblichen" Namen Amun?


Streichen wir also das "angeblich" und ich frage dann:

Ist das wirklich Amun?

Gruß

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 20:31:02  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #33, Datum: 07.04.2004 um 21:51:28 »   

wenn da Amun drauf steht wird auch Amun drin sein  

Amun gibt es in vielen Gestalten.
Und wenn sie es dazu schreiben, werd ich Ihnen mal glauben  

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 21:48:21  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #34, Datum: 07.04.2004 um 22:12:26 »   

und hier steht sogar dran, das der Kerl gross und prächtig ist  

das muss man ja glauben
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 21:51:28  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #35, Datum: 07.04.2004 um 22:34:07 »   

warum, weils ein Kerl ist    ?
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 22:12:26  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #36, Datum: 07.04.2004 um 23:11:08 »   

@Iufaa, @naunakhte,

wollt Ihr mich nicht verstehen oder wollt ihr mich vera...............lbern?

Ich wollte eigentlich nur wissen, welcher der "französischen" Theorien Ihr zustimmt.

Und außerdem hatte ich nur angefragt, ob noch zu anderen Zeiten oder an anderen Orten ähnliche Gestaltungen aufgetreten sind.

Ihr habt doch die schlauen Bücher!!!!

Gruß

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 22:34:07  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #37, Datum: 08.04.2004 um 11:19:17 »   

Hi Haremhab,

Zitat:
....wollt ihr mich vera...............lbern?

Natürlich, das ist der Zweck des Forums  

Zitat:
welcher der "französischen" Theorien Ihr zustimmt.
meine Franz.-Kenntnisse sind leider nicht gut genug, um Theorien zu bewerten.

Zitat:
Und außerdem hatte ich nur angefragt, ob noch zu anderen Zeiten oder an anderen Orten ähnliche Gestaltungen aufgetreten sind.
Ihr habt doch die schlauen Bücher!!!!
"Die Schlauen Bücher helfen hier leider nicht, im LÄ steht sowas nicht drin, 7 Bd. Porter und Moss kann auch keiner durchsuchen, zumal, wie für den angegebenen Raum in Medinet Habu, eh nur "Amun" (und Amaunet) angegeben ist, nichts aber zur Darstellung selber. Hier würde eventuell noch das Götterlexikon von Leitz, 7 Bd. für rund 700 EU bei Atleest, helfen, aber ich halte das Ding für extrem unlessbar (Nauna und ich haben in MR mal reingeschaut).

So einfach ist Dir also nicht zu helfen.  

Grüsse in das stromabwärts gelegene D-dorf, Iufaa
« Letzte Änderung: 08.04.2004 um 12:32:53 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 23:11:08  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #38, Datum: 08.04.2004 um 11:20:21 »   

Hallo Haremhab,

ich stimme keiner dieser Französischen Thesen zu (jedenfalls in der Form wie ich das übersetzungsprogramm verstehe).

Da ist Amun in einer ungewöhnlicheren Form dargestellt. Na und, bei den komplizierten Göttermythen wundert mich nix. Da steht Amun dabei und dann glaube ich es ihnen einfach mal. Alles andere würde mich zu einer riesen Aufgabe zwingen, mich nämlich ganz genau in die Religion der Ägypter einarbeiten zu müssen. So fast bis ins Eßgefach. Nein danke. Nenn mich Ignorant, damit kann ich leben.

Und leider habe ich nicht genügend Bücher zuhause um dir jetzt noch weitere Darstellungen eines Amun in dieser Form liefern zu können.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2004 um 23:11:08  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #39, Datum: 08.04.2004 um 11:45:26 »   

Einen schönen guten Morgen!

@ Naunakhte

Zitat:
Nenn mich Ignorant, damit kann ich leben

Im Gegenteil: Nach Deinen bisherigen Antworten ist halt mein Vertrauen in Dein Wissen nahezu grenzenlos.

@Iufaa

Zitat:
So einfach ist Dir also nicht zu helfen.

Das muss ich schon mal irgendwo gehört haben!

Schöne Ostern

Haremhab

und für Iufaa: versinke beim Eiersuchen nicht in den niederrheinischen Sümpfen.
> Antwort auf Beitrag vom: 08.04.2004 um 11:20:21  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #40, Datum: 08.04.2004 um 11:50:47 »   


Zitat:
versinke beim Eiersuchen nicht in den niederrheinischen Sümpfen.
dass die D-dorfer orientierungslos sind, wissen die Kölner ja nun schon seit Menschengedenken, aber dass das schon bei den Himmelsrichtungen anfängt, ist doch überraschend - oder ist das die alte Orientierung der Neandertaler?

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 08.04.2004 um 11:45:26  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Porter / Moss 
« Antwort #41, Datum: 08.04.2004 um 12:10:43 »   

Hallo Iufaa,

Du hast ja so recht. Ich hatte mich schlicht verlesen und aus stromabwärts, stromaufwärts gemacht.

Ich glaube, dass ich mein Wochenende brauche.

Nochmals schöne Ostern.

Dann pass wenigstens auf, dass Du keine verstrahlte Eier suchst.

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 08.04.2004 um 11:50:47  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3           

Gehe zu:


Powered by YaBB