Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 00:53:28


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Ägyptische Götterwelt (251)
   Stammbaum (8)
  Autor/in  Thema: Stammbaum
silvi  
Gast

  
Stammbaum 
« Datum: 29.09.2004 um 22:30:14 »     

Dann hab ich gleich mal noch ein anderes Thema :

Hat von Euch schon mal jemand versucht einen Stammbaum der ägyptischen Götter darzustellen?

Silvi
Mubarek  
Gast

  
Re: Stammbaum 
« Antwort #1, Datum: 30.09.2004 um 02:55:11 »     

Wozu? - Das konnten die Alten Ägypter viel schöner.
Eines der besten Beispiele findet sich im Grab Sethos I., nämlich die Darstellung der vier Generationen der "Neunheit".
> Antwort auf Beitrag vom: 29.09.2004 um 22:30:14  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast

  
Re: Stammbaum 
« Antwort #2, Datum: 30.09.2004 um 08:23:30 »     

Genau so ist es. Die ägyptischen Götter sind da alle "gleichberechtigt", einen Stammbaum gibt es nur von den Urgöttern, die die Schöpfung der Welt symbolisieren, und das ist eben die besagte 'Große Neunheit'.

Gruß
Irjnefer d.J.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2004 um 02:55:11  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Stammbaum 
« Antwort #3, Datum: 30.09.2004 um 09:48:24 »   

Naja, man muss sagen, das es diese ganze Abstammungsggeschichte her locker behandelt wird. Kartogonie (so heißt das doch wohl, korrigiert mich, wenn es falsch ist) steht immer einer Komosogonie gegenüber. Es spielt eigentlich eine eher untergeordnete Rolle, das Schu und Tefnut "kinder" des Atum sind, viel wichtiger ist. dass sie zusammen mit ihm einer kosmischen Dreiheit stehen aus "Vollkommenheit, Nhh und dt. Natürlich gibt es das System der fünf Generationen, doch schon hier gibt es chaotische Zusammenstellungen, so dass Horus und Seth einmal Brüder, einmal Onkel und Neffe sind. Natürlich gibt es diesen klassischen Stammbaum, der dann auch auf andere Systeme angewandte wurde (Horus und Hahor zeugen die Horussöhne usw), aber letzendlich ging es eher um eine System bon ordnender Vielheit.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2004 um 08:23:30  Gehe zu Beitrag
Mubarek  
Gast

  
Re: Stammbaum 
« Antwort #4, Datum: 30.09.2004 um 15:57:35 »     

Ordnende Vielheit - Käpt'n Chaos und seine Crew lassen grüssen!
Aber mal ohne Spass, ein Problem der ägyptischen Götterwelt liegt darin, dass viele Regionalgottheiten im Laufe der religiösen Evolution des Landes dem Pantheon zugefügt und mit neuen Aufgaben "ausgestattet" wurden.
Ein "Stammbaum" würde demnach quasi auf dem Kopf stehen und sich auch temporär verändern, je nachdem, für welchen Zeitraum er steht.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2004 um 09:48:24  Gehe zu Beitrag
nat  
Gast

  
Re: Stammbaum 
« Antwort #5, Datum: 30.09.2004 um 17:28:44 »     

ich bin einer der schüler der klasse 6c

kannst du mir ein par tipps geben
ich bitte dich drum
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2004 um 15:57:35  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Stammbaum 
« Antwort #6, Datum: 04.10.2004 um 14:06:12 »   

was für Tipps denn??
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2004 um 17:28:44  Gehe zu Beitrag
Amunet  
Gast

  
Re: Stammbaum 
« Antwort #7, Datum: 04.10.2004 um 17:28:42 »     

Hi, Ich denke so etwa in dieser Richtung:

Klick mal hier:

Siehe unter >Götterfamilien<.

MfG
Amunett
« Letzte Änderung: 04.10.2004 um 17:29:56 von Amunet »
> Antwort auf Beitrag vom: 04.10.2004 um 14:06:12  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB