Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 18:42:36


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Die Schrift (448)
   Übersetzung (8)
  Autor/in  Thema: Übersetzung
Andreas1960  
Gast

  
Übersetzung U104.GIF - 5,88 KB
« Datum: 10.11.2016 um 15:26:46 »     

Hallo liebe Leute.

Versuche mir schon seit geraumer Zeit das lesen der Hieroglyphen beizubringen aber man störst doch sehr schnell an sein grenzen leider. Wer ist so nett und hilft mir bei der Übersetzung dieser Inschrift eines Shabtis.
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Übersetzung 
« Antwort #1, Datum: 10.11.2016 um 15:35:47 »   

Hallo, Andreas1960,

es wäre gut, wenn Du mitteilst, was Du schon herausgefunden hast. Dann lässt sich leichter diskutieren.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2016 um 15:26:46  Gehe zu Beitrag
Andreas1960  
Gast - Themenstarter

  
Re: Übersetzung 
« Antwort #2, Datum: 10.11.2016 um 15:51:27 »     

Ich kann nicht alles so schreiben wie es muss aber ich denke es geht auch so.

"Erleuchten des Osiris"

Dann sehe ich die Hieroglyphe für Sohn oder Tochter wobei ich Sohn favorisiere. Da das Zeichen mr kommt was ja auf kultivieren zurückzuführen ist.

Aber ich denke das es zu schwer ist sich das selber beizubringen. Der nächst Kurs am Museum Bonn ist meiner.

Aber trotzdem schon mal danke.
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2016 um 15:35:47  Gehe zu Beitrag
Andreas1960  
Gast - Themenstarter

  
Re: Übersetzung 
« Antwort #3, Datum: 11.11.2016 um 09:52:50 »     

Hallo lieber Herr Tigner

Können Sie mir helfen bei der Übersetzung?

Danke schon mal.

Gruß aus dem Münsterland
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2016 um 15:35:47  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Übersetzung 
« Antwort #4, Datum: 12.11.2016 um 21:41:33 »   

Hallo, Andreas1960,

obwohl auf der Graphik Hieroglyphen und das eine oder andere Wort erkennbar ist, so ergibt sich aus dem Ganzen kein Sinn. Entweder hat derjenige, der die Umzeichnung gemacht hat, die Vorlage nicht gut erkannt, oder eben diese Vorlage selbst ist fehlerhaft, z.B. weil sie der modernen Souvenirproduktion entstammt.

Vom Beginn des Uschebti-Spruches "Der Erleuchtete/Erleuchtende, der Osiris NN, er spricht: ..." ist zu erkennen:

  sHD der Erleuchtete


Aber schon beim nächsten Wort:

  Wsjr Osiris


ist, wenn überhaupt, nur ein Zeichen zu erkennen. Danach wird es kryptisch. Auch die T-förmige Anordnung ist ungewöhnlich.

Am besten, Du stellst ein Photo der Inschrift zur Verfügung. So ist da nicht viel zu machen.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 11.11.2016 um 09:52:50  Gehe zu Beitrag
Andreas1960  
Gast - Themenstarter

  
Re: Übersetzung 
« Antwort #5, Datum: 14.11.2016 um 15:45:27 »     

Hallo lieber Herr Tilgner

Hier nun ein paar Bilder es ist nicht so einfach zu erkennen ich habe mir so viel mühe gemacht bei der Umzeichnung wie ich konnte.

Viele Gruße

Andreas von dem Berge
> Antwort auf Beitrag vom: 12.11.2016 um 21:41:33  Gehe zu Beitrag
Andreas1960  
Gast - Themenstarter

  
Re: Übersetzung 
« Antwort #6, Datum: 14.11.2016 um 16:04:47 »     

Hier noch mal die Bilder 2 Versuch jetzt hat es geklappt.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.11.2016 um 15:45:27  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Übersetzung 
« Antwort #7, Datum: 14.11.2016 um 20:58:00 »   

Lieber Andreas1960,

da muss ich leider passen! Trotz der guten Auflösung der Fotos sind die Zeichen kaum oder gar nicht zu erkennen; das liegt am Objekt selbst. Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 14.11.2016 um 16:04:47  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB