Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 06:34:55


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Neues aus der Ägyptologie (107)
   BSE im SCA? (46)
  Autor/in  Thema: BSE im SCA?
Gast_A  
Gast

  
BSE im SCA? 
« Datum: 30.05.2004 um 10:41:29 »     

Nun ist die schlimmste Fantasie also Wirklichkeit geworden...
ABSOLUTES Fotografierverbot im Aegyptischen Museum Kairo!!!  

Alles was nach Kamera aussieht muss nun wieder im kleinen Depot neben dem Haupttor abgegeben werden. Die Kontrollen sind extrem streng und es wird keine Ausnahme gemacht. Das beudeutet fuer alle Besucher, dass neben der Schlange am Roentgengeraet, am Ticketschalter, am Drehkreuz vom Gebaeudeeingang und den nochmaligen Kontrollen im Gebaeude selber eine weitere Zwangspause vor besagtem Kameradepot hinzukommt (natuerlich auch beim Verlassen des Museums, denn einen eigenen Rueckgabeschalter gibt es natuerlich nicht)...

Die Begeisterung ueber diesen neuen Rueckschlag in Sachen Besucherfreundlichkeit und Kooperationsbereitschaft wird sich sicher in Grenzen halten. Der Grund fuer das Fotografierverbot ist angeblich in der vermehrten Zahl an Faelschungen auf dem Antikenmarkt in der juengeren Zeit zu suchen. Diese seien wegen der immer besser und zahlreicher werdenden Fotografieren von Originalobjekten (Vorlagen) mittlerweile auch fuer Kenner kaum noch erkennbar.

Den aegyptischen Fuehrern im Museum kommt das Verbot sehr gelegen. Eine Gruppe, die nicht wahrend eines Rundganges bei jeder Statue die Kamera zueckt, kann natuerlich bedeutend schneller abgefertigt werden.
Auslaendern ist es nun auch streng verboten Bekannte oder Verwandte selber durch das Museum zu "fuehren".

Was soll man dazu sagen?? bringt beim neuen SCA-Fuehrungsstab ja scheinbar nichts...

Gruss A.
Bes_Maat  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #1, Datum: 30.05.2004 um 11:15:23 »     

Gast_A !

Könnte mich mal interessieren woher Dein beitrag stammt !!
(Quelle)
mfg
Bes Maat
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
Gast_A  
Gast - Themenstarter

  
BSE im SCA? 
« Antwort #2, Datum: 30.05.2004 um 11:20:32 »     

Hallo Bes Maat.
War vor ein paar Stunden erst im Museum. Ist also sozusagen aus erster Hand und ofenfrisch...

Gruss A.

P.S.: War vor drei Wochen bereits dort und da bestand noch kein Fotoverbot. Muss also in der Zwischenzeit eingerichtet worden sein.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 11:15:23  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #3, Datum: 30.05.2004 um 11:21:14 »     

Da bleibt einem die Luft weg. Und am skurrilsten finde ich diese Ansage


Zitat:
Auslaendern ist es nun auch streng verboten Bekannte oder Verwandte selber durch das Museum zu "fuehren".


So werden wir also künftig stumm wie die Fische durchs Museum laufen (es sei denn wir sprechen arabisch). Denn woher soll ein Guard wissen, ob ich mich über das Wetter, das Essen oder über ein Exponat unterhalte, wenn ich vorsichtshalber auf entsprechende Gestik verzichte? Der müsste dann schon über ausgeprägte Sprachkenntnisse verfügen

Das heißt also weder Fotos in Gräbern, noch im Museum, noch in den großen Pyramiden. Letzteres ist mir sowieso völlig schleierhaft. Na gute Nacht, Touristenattraktion.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
monja  weiblich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #4, Datum: 30.05.2004 um 11:21:49 »   

uuups ...
Moin, Moin Gast A,
ich war am 19. Mai mit Tochter im Ägyptischen Museum in Kairo. Von Fotografierverbot war keine Rede, auch in dieser Beziehung keine Kontrollen. Wir haben eine Menge Bilder gemacht und nicht nur wir, auch die anderen Besucher knipsten eifrig... hatten wir wohl noch Glück
Hoffe es ändert sich wieder und es gibt von den Besuchern starken Protest...

Es grüßt Monja.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
Anubis  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #5, Datum: 30.05.2004 um 11:25:09 »   

Vielleicht sollte man dann mal beginnen über die Botschaft etwas Stress zu machen.
So holt man sich keine Touristen ins Land.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #6, Datum: 30.05.2004 um 11:27:28 »     


Zitat:
Auslaendern ist es nun auch streng verboten


Man muss ja als ausländischer Ägyptologe auf allen antiken Stätten einen sogenannten "silent guide" dabei haben, wenn man eine Gruppe führt (den man natürlich bezahlen muss). Das mag man ja auch noch kontrollieren können. Aber wie soll die Kontrolle im Museum funktionieren?

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
Gast_A  
Gast - Themenstarter

  
BSE im SCA? 
« Antwort #7, Datum: 30.05.2004 um 11:34:47 »     

Hallo!
Es ist ja nicht so, dass man jetzt voellig bilderlos das Museum verlassen muss: Die beiden Mini-Museumsshops im Hauptgebaeude werden gerade renoviert. Einer war fast fertig und bestand zu ca. 95% aus Postkarten...
Fuer Fotoersatz wird also gesorgt  

Und das mit dem Fotografierverbot in den Gize-Pyramiden ist ja auch klar! Zum einen schadet der Blitz natuerlich dem reichen Wanddekor und den Wahnsinnsfarben in den Grabkammern und Gaengen und andererseits: Stell dir mal vor die faelscht jemand! Nicht auszudenken, man koennte dann die echte und die falsche Cheopspyramide nicht mehr auseinanderhalten!

Gruss A.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 11:21:49  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #8, Datum: 30.05.2004 um 11:43:57 »     

Danke A, unter diesen Gesichtspunkten habe ich die Sache noch nicht betrachtet. Mein Gott! Nicht auszudenken, wenn soviele Pyramidenfälschungen den Markt überschwemmen würden.

Gitta

PS: Lehnert & Landrock freut sich sicherlich über das Umsatzgeschenk der Regierung.
« Letzte Änderung: 30.05.2004 um 11:47:28 von Gitta »
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 11:34:47  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #9, Datum: 30.05.2004 um 12:03:55 »   

Damit können wir im Grunde genommen unsere Kameras im Herbst zuhause lassen.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 11:43:57  Gehe zu Beitrag
Bes_Maat  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #10, Datum: 30.05.2004 um 12:18:05 »     

Rein teoretisch braucht man gar nicht mehr erst hin fahren.
Man kann sich doch auch gleich im Online-Shop mit Postkarten eindecken.  
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 12:03:55  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: BSE im SCA? Scannen0010.jpg - 71,57 KB
« Antwort #11, Datum: 30.05.2004 um 14:01:06 »   

Hallo,

Zitat:
.. Und das mit dem Fotografierverbot in den Gize-Pyramiden ist ja auch klar! Zum einen schadet der Blitz natuerlich dem reichen Wanddekor und den Wahnsinnsfarben in den Grabkammern und Gaengen ...
nicht nur dort, wie das angehängte Foto zeigt.

Nicht nur von der farbenfrohen Palastfassaden-Dekoration an Khufu´s Sarg ist schon nichts mehr übrig, die einschlagenden Blitzlichter zerfressen jetzt auch schon den Stein selber - was wohl daran liegt, dass sich immer wieder unbedarfte Touristen in der gleichen Position vor dem Sarkophag fotografieren lassen.
Steter Blitz nagt am Stein - und die Bezeichnung "sarko-phag" trifft wohl wirklich auf die Kameras zu.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 11:34:47  Gehe zu Beitrag
Uli  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #12, Datum: 30.05.2004 um 16:28:42 »     

Hallo zusammen,

Kann man da nicht mal ne Unterschriftenaktion starten?

Ich bin echt stinksauer!!!

Gruß
Uli
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 14:01:06  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #13, Datum: 30.05.2004 um 16:43:06 »   


Hi!

Ich glaube mal, das interessiert die SCA herzlich wenig, wenn da ein paar hunderttausend Unterschriften bei ihnen eintrudeln - das einzigste was ihnen Probleme machen würde, ist eine allgemeine Besucherblockade - und sei es nur im Nationalmuseum.

Gänzlich wollen wir ja nun nicht auf die schönen Tempel und Gräber verzichten.
Man kann ja für ein oder zwei Jahre einen großen Bogen um das Nationalmuseum machen....auch wenn es "wehtut", aber vielleicht überdenken die ihre Haltung mal bei fehlenden Einnahmen?

Frohe Pfingsten
wünscht Nefer
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 16:28:42  Gehe zu Beitrag
monja  weiblich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #14, Datum: 30.05.2004 um 16:44:01 »   


Zitat:
...an Khufu´s Sarg ist schon nichts mehr übrig, ....


na, gibs zu ... Leo war es !!! Den armen Kerl hast wohl nix zu futtern gegeben  

Monja  
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 14:01:06  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1 2 3 4 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB