Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 19:09:32


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Jenseitsglaube & Totenkult (208)
   Totenbuch (3)
  Autor/in  Thema: Totenbuch
Bes_Maat  
Gast

  
Totenbuch 
« Datum: 15.05.2004 um 14:41:50 »     

Hallo Ägypteninteressierte !

Ich suche Abbildungen vom Totenbuch Kapitel XXXIX (39).
Speziel die Szene:
>>> Apophis oder Apap ist die Schlange des Bösen, das Symbol der menschlichen Leidenschaften. Die Sonne (Osiris-Horus) besiegt ihn, und Apap wird gestürzt, gebunden, und in Ketten gelegt. Der Gott Aker, der „Herr des Thores des Abgrundes“ von Aker, dem Bereiche der Sonne, bindet ihn. Apophis ist der Feind des Ra (Licht), aber: „der große Apap ist gefallen!“ ruft der Verstorbene. „Der Skorpion hat deinen Mund verletzt“, sagt er zu dem besiegten Feinde. Der Skorpion ist der „Wurm, der niemals stirbt“ der Christen. Apophis ist an das Tau oder Tat, das „Emblem der Beständigkeit“ gebunden. <<<

Wer kann mir helfen ??

mfg
Bes Maat
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Totenbuch TB_39-Vignette.jpg - 43,13 KB
« Antwort #1, Datum: 16.05.2004 um 19:32:59 »   

Hallo, Bes_Maat,

zum Tb 39 gibt es die beigefügte Vignette. Die Abbildung stammt aus Suzanne Ratié, Le papyrus de Neferoubenef (Louvre III 93), Le Caire, 1968, Tf. XII.

Laut Erik Hornung, Das Totenbuch der Ägypter, Zürich / München, 1979, S. 439-441 (Anmerkungen zu Spruch 39, der auf S. 107-110 übersetzt wird; dort eine Strichzeichnung unserer Abbildung aus Navilles Todtenbuch) gibt auch es eine Variante, in der die Schlange mit einem Messer bedroht wird.

Apophis wird in diesem Spruch mit der Rerek-Schlange identifiziert. Speziell hierzu gibt es eine spanische Webseite:
Un caso de estudio en Mitología Egipcia: origen y personalidad de la Serpiente-Rerek en los textos de los sarcófagos

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 15.05.2004 um 14:41:50  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Totenbuch TB_39-Vignette_Horemhab.jpg - 58,51 KB
« Antwort #2, Datum: 16.05.2004 um 19:54:26 »   

Hallo, Bes_Maat,

eine weitere Abbildung zum Spruch 39 habe ich im Totenbuch des Horemhab (BM 10257) aus der Ptolemäischen Zeit, ca. 300-200 v.Chr. gefunden. Sie stammt aus R.O. Faulkner, The Ancient Egyptian Book of the Dead, London, 1993, S. 59.

Zu Apophis allgemein: Lexikon der Ägyptologie, Bd. I, Sp. 350-352, Stichwort: "Apophis"

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 15.05.2004 um 14:41:50  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB