Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 23:02:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Freilegung Tempel in Abu Simbel (4)
  Autor/in  Thema: Freilegung Tempel in Abu Simbel
Sinuhe  
Gast

  
Freilegung Tempel in Abu Simbel 
« Datum: 12.11.2001 um 19:57:31 »     

Der Ramsestempel in Abu Simbel wurde von Belzoni bzw. Salt 1817 freigelegt. so laut meinen Unterlagen
Jetzt habe ich gelesen das dieser Tempel erst 1938 freigelegt wurde.
Ich brauche für meine Arbeit an einem Projekt die genaue Ausgrabungszeit mit Hinweisen auf Quellen.
semataui  maennlich
Member

  

Re: Freilegung Tempel in Abu Simbel 
« Antwort #1, Datum: 14.11.2001 um 10:57:58 »   

Hi Sinuhe,

vom 17.9.1816 bis zum 22.9.1816 war Belzoni erstmals in Abu Simbel und versuchte, den teilweise veschütteten Tempel freizulegen.
Am 22. war soviel Sand beiseite geschafft worden, daß die Tempelvorderfront zwanzig Fuß aus dem Sand herausragte. Die Kolossalstatuen über der Tür waren vollständig freigelegt, un einer der großen Sitzkolosse an der Nordseite vor dem Tempel, der ebenfalls eingegraben gewesen war, ragte mit Kopf und Schultern aus den Sandmassen hervor, ähnlich wie sein Gefährte an der Südseite...ich markierte die Stellen, an denen sich ehemals Sand befunden hatte...verließ die Stätte mit dem festen Willen, zurückzukommen und die Öffnung vorzunehmen

Ende Juli 1817 grub Belzoni erneut in Abu Simbel:
Sehr früh am Morgen des 1. August 1817 begaben wir uns frohgemut zum Tempel. Mit der Erweiterung der Türöffnung mühten wir uns schlecht und recht ab...wir erweiterten den Durchgang und betraten kurz darauf die schönste und größte Tempelanlage in Nubien, die je ausgegraben wurde...

Zitate aus G. Belzoni, Entdeckungsreisen in Ägypten 1815-1819, DuMont Reiseberichte, ISBN 3-7701-1326-8.

Belzoni reiste am 4.8.17 wieder ab. Mr Salt war übrigens nicht anwesend, er hatte lediglich die finanziellen Mittel beschafft.

Der o.a. Reisebericht ist sehr zu empfehlen. Ich habe die 3. Auflage von 1990, Belzoni´s Berichte lesen sich fast wie Karl May.

Gruss
semataui
Sinuhe  
Gast - Themenstarter

  
Re: Freilegung Tempel in Abu Simbel 
« Antwort #2, Datum: 14.11.2001 um 14:05:11 »     

Danke

demnach war es nicht mehr möglich, 1838 an der zweiten Ramsesstatue von rechts eine Inschrift in die Brust einzumeisseln.
semataui  maennlich
Member

  

Re: Freilegung Tempel in Abu Simbel 
« Antwort #3, Datum: 14.11.2001 um 14:44:40 »   

Hi Sinuhe,
vielleicht doch möglich.
Belzoni hat 1816 die Statuen "bis Kopf und Schultern" vom Sand befreit.
1817 ist er gezielt auf den Eingang losgegangen, durch Errichten einer Palisade. Absolut freigeschaufelt hat er die Sitzstatuen nicht!

semataui
« Letzte Änderung: 14.11.2001 um 14:45:49 von semataui »
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB