Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 10:05:23


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Sonnenwunder in Abu Simbel (10)
  Autor/in  Thema: Sonnenwunder in Abu Simbel
Christina  
Gast

  
Sonnenwunder in Abu Simbel abusimbel.t.jpg - 3,50 KB
« Datum: 29.05.2003 um 15:41:45 »     

Hallo
und gleich meine Frage

überall steht in Zusammenhang zum Lichteinfall am 22 Febr. und 22.Oktober -  
es soll der Tag der Tag- u. Nachtgleiche sein -  HUMBUK

Equinox ist der 21. Feb + 21. Sept.

ist der Lichteinfall im großen Tempel jetzt ein Zufallsprodukt - oder haben die Erbauer diese bestimmten Tage ausgesucht ?


Christina
http://www.cjkchristina.de/egypt/1.html
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #1, Datum: 29.05.2003 um 15:49:47 »   

Nein,

bewußt ausgewählt. Eine ähnlich Konstruktion kann man am Totentempel der Hatschepsut in Deir el-Bahari beobachten.

s.a. www.maat-ka-ra.de

bei der Beschreibung der Kapellen auf der 3. Terrasse.

Ansonsten noch ne kleine Korrektur, im Frühjahr liegt die Tag- und Nachtgleiche auch nicht am 21. Februar, sondern am 21. März

Iufaa
« Letzte Änderung: 29.05.2003 um 16:14:20 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 15:41:45  Gehe zu Beitrag
Christina  
Gast - Themenstarter

  
Re: sonnenwunder in Abu Simbel stamps2.t.jpg - 4,98 KB
« Antwort #2, Datum: 29.05.2003 um 19:49:05 »     

Danke

hab deine HP schon bewundert
hast du dein ganzen Leben schon damit verbracht "schmunzel"
klar - ich meinte den März

aber wieso pinnen alle falsch ab wegen dem Equinox
können die nicht rechnen
Tag und Nachtgleiche innerhalb von 4 bzw. 8 Monaten ??

wenige können logisch denken

sag mir doch bitte welche Konstellation das dann ist an Abu Simbel !!!! DANKE

> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 15:49:47  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #3, Datum: 29.05.2003 um 20:14:31 »   

Hi,

also, im gLÄ steht "Äquinox", ich kenne aber auch nur die Aussage, um 20. Oktober und um 20. Februar - eines von beiden geht nur. Sowohl bei Arnold (Die Tempel Ägyptens) als auch bei Wilkinson (The Complete Temples of Egypt) steht Februar und Oktober.
Bautechnisch läßt sich sowohl das eine, als auch das andere realisieren (20.10. und 20.2. wäre ja genau 2 Monate vor bzw. nach der Wintersonnenwende).
Ich war noch nicht zu den Zeiten da, gehe aber mal davon aus, das 20. Oktober und 20. Februar stimmen - dann haben alle Äquinoxe abgeschrieben.

Iufaa
« Letzte Änderung: 29.05.2003 um 20:22:12 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 19:49:05  Gehe zu Beitrag
Christina  
Gast - Themenstarter

  
Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #4, Datum: 29.05.2003 um 20:36:49 »     

Du bist ja supernett mit deinen schnellen Antworten
aber es fuchst mich schon sehr
dass nicht gut recherchiert wird
den Link muss ich noch angucken
hatte aber im laufe der letzten Woche schon intensiv über google  suche lassen-
die engl.-spr. sites sind genauso wegen dem falsch erwähneten Equinox

FEBR + OKT stimmen definitv ! für Abu Simbel

ich kenn aber dazu keine italienische oder französische Literatur - vielleicht sind da umfassendere Angaben ?
tausend Dank nochmal  

http://www.cjkchristina.de/egypt/3.html
> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 20:14:31  Gehe zu Beitrag
Taharqa  maennlich
Member

  

Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #5, Datum: 01.06.2003 um 21:05:14 »   

Hallo!
Noch eine kleine Randbemerkung:
Durch die Versetzung des Tempels hat sich eine Abweichung des Datums ergeben. Das ganze Schauspiel beginnt jetzt einen Tag später, also jeweils am 21.2. und am 21.10.
Einer der Tage war möglicherweise der Krönungstag von Ramses II.
Taharqa
> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 20:36:49  Gehe zu Beitrag
Christina  
Gast - Themenstarter

  
Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #6, Datum: 01.06.2003 um 21:53:45 »     

das ist ja wohl der springender Punkt

und weil ich eben alles ganz gerne ergründe..........
wollte ich es wissen !!!!!!

im engl. Bereich wird es sehr viel besser wiedergegeben als in den 4 dt. hp´s

tausend Dank für den Hinweis !!!!!!


er wird vielen weiterhelfen !!!!!!
> Antwort auf Beitrag vom: 01.06.2003 um 21:05:14  Gehe zu Beitrag
Cherubim  maennlich
Member

  

Re: sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #7, Datum: 14.11.2004 um 12:13:03 »   

Hallo   ,

Deine Frage ist berechtigt. Ich habe, um diesem Blödsinn, der da hinsichtlich Abu Simpel immer wieder verzapft wird, im Forum unter Reise / Re: Seth in etwas geschrieben, vielleicht beantwortet das auch deine Frage.

Gruß
Cherubim
> Antwort auf Beitrag vom: 29.05.2003 um 15:41:45  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #8, Datum: 19.06.2010 um 21:39:06 »   

Hallo zusammen !

Ist zwar ein schon etwas betagter Thread ... Aber da das Thema in einem englisch-sprachigem Forum gerade diskutiert wird, habe ich bei meiner - teilweise verwirrenden und frustierenden - Quellensuche folgenden, wie ich finde, sehr interessanten Artikel gefunden :

Manfred Bauer : "Verschiebung des Sonnenwunders von Abu Simbel durch die Versetzung der Tempel. Versuch einer Richtigstellung"

Bauer war Professor für Vermessungstechnik in Hamburg und als Student von Oktober 1965 bis September 1966 in Abu Simbel tätig.

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.11.2004 um 12:13:03  Gehe zu Beitrag
menna  maennlich
Member

  

Re: Sonnenwunder in Abu Simbel 
« Antwort #9, Datum: 30.09.2010 um 16:19:34 »   

Nochmal eine wenn auch späte Nachfrage zum schönen Artikel von Bauer: Gibt es dazu eine Quellenzitation?
fragt
Menna
> Antwort auf Beitrag vom: 19.06.2010 um 21:39:06  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB