Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 03:49:38


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Maße des Heiligen Sees (7)
  Autor/in  Thema: Maße des Heiligen Sees
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Maße des Heiligen Sees 
« Datum: 02.05.2004 um 19:15:28 »   


Hallo!

Nun muss ich doch nochmal unsere Experten fragen. Ich benötige die Maße für den von Thutmosis III. angelegten und von Taharqa erweiterten und restaurierten Heiligen See im Karnak-Tempel.

Bei "Theben" von Sergio Donadoni habe ich gelesen,
   
     ".....Thutmosis III. und Taharqa, deren Namen
     mit der Erbauung bzw. Restaurierung des
     200 x 117 Meter großen Beckens verknüft sind...."

Ein Freund sagt mir nun, die Maße des Beckens sind 120 x 77, wie ich sie auch auf verschiedenen Webseiten finde.

Welche Maße sind denn nun richtig?  

Einen schönen 2. Mai
wünscht Nefer
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Maße des Heiligen Sees 
« Antwort #1, Datum: 02.05.2004 um 20:06:19 »   

Lt. LÄ V, Sp. 795, ist der in Karnak 120x77m

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 19:15:28  Gehe zu Beitrag
Isis_und_Osiris  weiblich
Member

  

Re: Maße des Heiligen Sees 
« Antwort #2, Datum: 02.05.2004 um 20:30:23 »   

salam

bei emma brunner traut ist auch zu lesen
....heiliger see mit den maßen 120m auf 77m.

ma salama

...isis und osiris...
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 20:06:19  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Maße des Heiligen Sees 
« Antwort #3, Datum: 02.05.2004 um 20:30:32 »   


Hi Iufaa und Isis!

Danke für die schnelle Antwort. Toll, wenn man sich nicht mal auf einen führenden ital. Ägyptologen wie Sergio Donadoni und sein von mehreren Seiten empfohlenes Werk verlassen kann.... , ich will hoffen, dass die falschen Maße nur auf die "schlampige" Übersetzuung ins Deutsche zurückzuführen sind....und nicht noch mehrere solcher Überraschungen auf mich warten..  

Einen schönen Sonntag noch
Nefer  
« Letzte Änderung: 02.05.2004 um 20:31:03 von Nefer-Aton »
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 20:06:19  Gehe zu Beitrag
JMK  
Gast

  
Re: Maße des Heiligen Sees 
« Antwort #4, Datum: 02.05.2004 um 22:23:23 »     


Zitat:
Toll, wenn man sich nicht mal auf einen führenden ital. Ägyptologen wie Sergio Donadoni und sein von mehreren Seiten empfohlenes Werk verlassen kann....


Sag' nicht, ich hätte Dich bei meiner "Empfehlung" nicht gewarnt...   Die Fehler, die mir aufgefallen sind (die Maße des Sees gehörten zugegebenermaßen nicht dazu), haben mich aufmerken lassen - aber die Bilder sind ausgezeichnet und zur Not kann man ja die Daten & Fakten nochmals quervergleichen.

Crossinger
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 20:30:32  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Maße des Heiligen Sees 
« Antwort #5, Datum: 02.05.2004 um 23:03:24 »   


Hi Crossinger!

Natürlich hattest du mich gewarnt. Gehe mal zugunsten von Donadoni davon aus, dass die Übersetzungen "schlampig" bearbeitet wurden.  
Hatte nur nicht damit gerechnet, gleich mit meinen ersten Recherchen auf diese Fehler "reinzufallen"!
Aber ich bin trotzdem dankbar für den Buchtipp!

Aber zugegebenermaßen ist es trotz allem - soweit ich es bisher überschauen konnte (habe das Buch noch gar nicht richtig gelesen - Zeitmangel) ein tolles Werk und die Bilder sind wirklich ausgezeichnet.  

Werde also alles doppelt und dreifach nochmals nachprüfen müssen - oder mit den "roten Anmerkungen" meines "lektorierenden" Freundes leben müssen!    

Nefer  
« Letzte Änderung: 02.05.2004 um 23:04:14 von Nefer-Aton »
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 22:23:23  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Maße des Heiligen Sees heiliger_See_eigen.jpg - 20,61 KB
« Antwort #6, Datum: 07.05.2004 um 20:53:57 »   


Hi!

Also ich kann mir das nun doch nicht verkneifen. Ich habe gestern die von mir nachbestellte KEMET-Ausgabe Heft 1 Januar 2001, Karnak - Wohnstätte der Götter - bekommen.

Mein erster Blick ging natürlich auf einen Bericht über den heiligen See - und was lese ich da nun?  

           
Zitat:
Südlich des zentralen Tempelgebäudes
           befindet sich ein rund 200 Meter langes und
           117 Meter breites Wasserbecken, ein wichtiger
           Bestandteil eines jeden ägyptischen
           Heiligtums....


Wer hat denn nun von wem abgecovert....oder reden wir hier von 2 verschiedenen Dingen Lag vielleicht doch nicht an einer schlampigen Übersetzung?

Da hilft wohl nur eines.....wer ist der nächste, der dort mit einem Zollstock rumläuft? - Kann denn bitte jemand mal nachmessen?  

Und dann noch eine weitere Frage....
Der heilige See diente vor allem für rituelle Reinigungszeremonien vor dem Betreten des Tempelgebäudes.

Das heißt aber nicht, der König oder die Priester haben die rituelle Reinigung im See vollzogen, d. h. gebadet!
....wie einer meiner Freunde letztstens meinte!

Viele Grüsse

Nefer
« Letzte Änderung: 07.05.2004 um 20:54:58 von Nefer-Aton »
> Antwort auf Beitrag vom: 02.05.2004 um 23:03:24  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB