Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 12:31:00


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Luxor-Tempel (20)
  Autor/in  Thema: Luxor-Tempel
Haremhab  maennlich
Member

  

Luxor-Tempel Stiersprung.JPG - 323,01 KB
« Datum: 06.05.2004 um 20:52:54 »   

Hallo und guten Abend,

ich habe beim Scannen dieses Bild gefunden. Aufgenommen habe ich es im Luxortempel im Zusammenhang mit der "Prozession der Ramses-Söhne".

Was will uns der Künstler damit sagen? Vielleicht nichts, er hat sich nur im wahrsten Sinn "verhauen"!?

Gruß

Haremhab
« Letzte Änderung: 06.05.2004 um 20:53:13 von Haremhab »
Seqenenre  
Gast

  
Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #1, Datum: 07.05.2004 um 15:20:51 »     

Kann es vielleicht sein, daß hier 2 Reliefs miteinander vermischt wurden, wobei versucht werden sollte, beim 2. Relief Linien des 1. Reliefs wieder zu verwenden? Soweit ich das von dem Photo aus erkennen kann, sind die Linien (z.B. Ober- und Unterarm der menschlichen Hälfte) doch unterschiedlich tief, und mit etwas gutem Willen ließe sich aus den tiefen Linien ein vollständiges Rindergehörn konstruieren...? Oder liegt das am Lichteinfall? Auf jeden (Lichtein-)Fall interessant...

Grüße, Seqenenre
> Antwort auf Beitrag vom: 06.05.2004 um 20:52:54  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #2, Datum: 07.05.2004 um 15:47:55 »   

Hallo,
das Tier wird in der Prozession der Söhne mitgeführt. Was mir in dem Zusammenhang auch nicht recht erklärlich ist, sind die in meinen Augen unzweifelhaft nubischen Züge des "Reiters" einschl. der Haartracht und der Feder auf dem Kopf.

Wie gesagt, ich bin ratlos. Andere   aber scheinbar auch.

Ein schönes Wochenende

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 15:20:51  Gehe zu Beitrag
Seqenenre  
Gast

  
Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #3, Datum: 07.05.2004 um 16:08:20 »     

Hallo, Haremhab!
Was Du als Feder auf dem Kopf bezeichnest, hat mir auch schon Probleme bereitet, scheint mir aber von der Linienführung irgendwie anders zu sein als der Kopf. Sicher, daß es eine Feder ist und originär dazu gehört? Wäre es möglich, daß mehrere Reliefs sich hier überschneiden? Wäre ja nicht das erste Mal, daß dabei etwas seltsames rauskommt, diesmal halt ein Rinderkopf mit Mensch und Feder anstatt U-Boot, Helikopter, Maschinengewehr, Panzer usw...
Da im Luxortempel ja einige Leutchen ihre Spuren hinterlassen haben, halte ich diese Erklärung für nicht ganz abwegig, wenn mich auch stört, daß der Mensch sehr harmonisch aus dem Rinderkopf "herauswächst". Mir ist aber kein Text gegenwärtig, wo so etwas geschildert wird.
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 15:47:55  Gehe zu Beitrag
neTer mer  
Gast

  
Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #4, Datum: 07.05.2004 um 18:16:07 »     

Hallo allerseits,

soweit ich mich erinnere, wird in dieser Szene die Prozession zum Opetfest dargestellt.

Ich bin der Meinung, dass das kein Fehler in der Darstellung ist, sondern dass das Gehörn der Stiere mit Puppen von "Ägyptens Feinden" geschmückt wurde. Die Rinder wurden dann geschlachtet und geopfert. Somit wurde die Niederwerfung der Fremdländer durch den König erneut rituell vollzogen.

Gruß
neTer mer
> Antwort auf Beitrag vom: 06.05.2004 um 20:52:54  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel Soehne_RamsesII_Pylon1.JPG - 318,53 KB
« Antwort #5, Datum: 07.05.2004 um 18:32:03 »   

Das halte ich nun für eine wirklich tolle Idee! Das würde auch die mir aufgefallene Harmonie erklären.

Andererseits die Feder. Ich habe noch ein Bild von der "Prozession" beigefügt. Sieht die Feder dann nicht irgendwie seitenverkehrt zu den Standarten der Söhne aus?

Es scheint mir noch nicht klar zu sein. Ich muss aber sagen, dass mir die Auffassung von neTer mer sehr zusagt. Aber gibt es dazu irgendwelche Texte?

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 18:16:07  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #6, Datum: 07.05.2004 um 20:25:31 »   

Hallo,
ich hab noch was dazu gefunden. Lt. P&M (hallo Nauna ) sind an dieser Stelle (rechte hintere Ecke des Ramses-Hofes) Männer, die 11 dekorierte Bullen bringen dargestellt.


Zitat:
der fünfte mit einem Lybier zwischen den Hörnern


Damit ist aber immer noch nicht gesagt, ob es sich um eine Puppe handelt. Für einen "wirklichen Menschen" hätte er andererseits schon sehr lange Arme.

@ neTer mer
Damit ist auch klar, dass es sich nicht um eine Darstellung des Opet-Festes handelt. Dieses ist auf der rechten Seite der Großen Kollonade dargestellt.

Nochmals allen ein schönes Wochenende

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 18:16:07  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #7, Datum: 07.05.2004 um 20:40:23 »   

Hi Endzeitpharao der 18. Dyn.,

die Söhne tragen Standarten mit Federschmuck, die Puppe wohl eher einen Kopfschmuck - das sollte man vielleicht nicht in einen Topf werfen.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 18:32:03  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #8, Datum: 08.05.2004 um 08:19:07 »   

Hi, von dem man noch nicht einmal weiß, wie man ihn ausspricht!

Du hast ja so recht. Nur zu dem Zeitpunkt der Diskussion waren wir noch bei der Frage des "Missgeschicks" des Künstlers. Du hinkst doch sonst nicht so hinerher .

Dir auch ein schönes Wochenende

Haremhab
ohne den es die ganzen Ramessiden nicht gegeben hätte
(so viel zur End- oder Spätzeit)
« Letzte Änderung: 08.05.2004 um 08:55:04 von Haremhab »
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 20:40:23  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Luxor-Tempel Iuffa_Mumie.jpg - 110,28 KB
« Antwort #9, Datum: 08.05.2004 um 10:23:52 »   

Hallo Haremhab,
Hallo zusammen,

Zitat:
von dem man noch nicht einmal weiß, wie man ihn ausspricht!

und auf Fotos wirkt er manchmal ziemlich steif ...  
> Antwort auf Beitrag vom: 08.05.2004 um 08:19:07  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Luxor-Tempel Iuffa_Kanopen.jpg - 24,13 KB
« Antwort #10, Datum: 08.05.2004 um 10:27:07 »   

... böse Zungen behaupten in allen vier Kanopen befindet sich nur Leber ... zu viel Stella ...  
> Antwort auf Beitrag vom: 08.05.2004 um 10:23:52  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #11, Datum: 08.05.2004 um 11:08:59 »   

Alles Unsinn,

die Leber ist doch in dem 5. Pot, extragroßes Gefäß.


« Letzte Änderung: 08.05.2004 um 11:15:29 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.05.2004 um 10:27:07  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel 
« Antwort #12, Datum: 08.05.2004 um 22:20:45 »   

Hallo,

das finde ich gemein. Der menschenköpfige Sohn war für mich reserviert (weil bei der Leber sonst das Krematorium in die Luft fliegt ).

Schönen Abend

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 08.05.2004 um 11:08:59  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel Stierreiter1_Beit_el-Wali.jpg - 301,93 KB
« Antwort #13, Datum: 23.05.2004 um 10:09:13 »   

Hallo,
ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen und Euch ein Bild vorstellen, dass ich 2001 in Beit el-Wali gemacht habe. Ich halte die Ähnlichkeit für verblüffend, wenn auch beide Darstellungen aus der Zeit der 19. Dynastie stammen.

In Beit el-Wali sind bekanntlich u.a. die Tributleistungen aus Nubien dargestellt.

Die Qualität dieses Bildes ist nicht sehr gut. Ich habe es nur der Ähnlichkeit wegen eingestellt. Es folgt dann noch eine Detailvergrößerung.

Einen schönen sonntag

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 07.05.2004 um 20:25:31  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Luxor-Tempel Stierreiter2_Beit_el-Wali.jpg - 310,29 KB
« Antwort #14, Datum: 23.05.2004 um 10:12:46 »   

Hier ist die Detailvergrößerung

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 23.05.2004 um 10:09:13  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1 2 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB