Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 04:26:08


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Senenmut (69)
  Autor/in  Thema: Senenmut
saamunra  
Gast - Themenstarter

  
Re: Senenmut 
« Antwort #15, Datum: 16.01.2007 um 10:24:49 »     

Ja genau, das ist die zweite Statue (die Erzieherstatue). Hast du die schon mal stehen gesehen, Neb-Maat-Ra?
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 10:21:46  Gehe zu Beitrag
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Re: Senenmut 
« Antwort #16, Datum: 16.01.2007 um 10:26:38 »     

Hier Senenmut aus Kairo ... Und eine Statue des Senenmut im Louvre auf dem letzten Bild.
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 10:21:46  Gehe zu Beitrag
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Re: Senenmut 
« Antwort #17, Datum: 16.01.2007 um 10:31:25 »     

Hallo saamunra,

klar kenne ich die traumhaft schöne Erzieherstatue des Senenmut aus dem Britisch Museum persönlich. Vor einigen Jahren habe ich von dieser einige Dias gemacht. Mal sehen werde diese heraussuchen, einscannen und hier einstellen. Für mich die schönste Senenmut-Plastik überhaupt.
Im Profil verschmilzt die Figur des Senemut mit seinem Schützling. Der Hohe Beamte wirkt fast wie eine „schwangere Frau“.

Gruß, Neb
« Letzte Änderung: 16.01.2007 um 10:34:36 von Neb-Maat-Ra »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 10:24:49  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Senenmut 
« Antwort #18, Datum: 16.01.2007 um 10:33:43 »   

nun, 1987 standen beide Statuen im Museum (aus dem Jahr stammen meine Dias).

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 10:24:49  Gehe zu Beitrag
saamunra  
Gast - Themenstarter

  
Re: Senenmut 
« Antwort #19, Datum: 16.01.2007 um 10:50:18 »     

Ja, das sind JE 42116 und JE 42114.  Danke Neb-Maat-Ra! Dann hab ich noch JE 579 (©M.Kairo) und JE 42115(©saamunra).
Sen. mit Nofrure und ohne Köpfe JE 47278 ist bei Helen Jaquet-Gordon Bifao071_art_08[1] abgebildet.
Fehlt nur noch dieser Naophor? JE 42117.  
« Letzte Änderung: 17.01.2007 um 11:54:18 von saamunra »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 10:26:38  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Senenmut 
« Antwort #20, Datum: 16.01.2007 um 11:04:54 »   

Ergänzung:

Die Statue Fort Worth hat die Inv. Nr. AP 85.2

Peter Dorman: The Monuments of Senenmut, London 1988 nennt noch eine weitere Statue. Nämlich die im Schrein in Gebel es Silsila.

Dorman zitiert auch einen weiteren Artikel recht häufig zu den Statuen. Es handelt sich um:
HARI, Robert, La vingt-cinquième statue de Senmout, JEA 70 (1984), 141-144

Zu den Fundumständen der im Luxortempel gefundenen Statue äußert er sich leider nicht.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 14.01.2007 um 19:15:19  Gehe zu Beitrag
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Re: Senenmut 
« Antwort #21, Datum: 16.01.2007 um 21:10:41 »     

Anbei der "Würfelhocker" des Senenmut in Berlin und die Plastik Chicago.

Gruß, Neb
« Letzte Änderung: 16.01.2007 um 21:10:58 von Neb-Maat-Ra »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 11:04:54  Gehe zu Beitrag
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Re: Senenmut Brooklyn.jpg - 132,04 KB
« Antwort #22, Datum: 16.01.2007 um 21:12:41 »     

In Brooklin Museum befindest sich diese Statue des Senenmut.

Gruß, Neb
« Letzte Änderung: 16.01.2007 um 21:12:59 von Neb-Maat-Ra »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 21:10:41  Gehe zu Beitrag
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Re: Senenmut Fort_Worth.jpg - 85,67 KB
« Antwort #23, Datum: 16.01.2007 um 21:15:41 »     

Die jetzt in Fort Worth befindliche Plastik des Senenmut ist ebenfalls sehr fein gearbeitet.

Gruß, Neb
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 21:12:41  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Senenmut 
« Antwort #24, Datum: 16.01.2007 um 22:45:03 »   

Hi,

ich habe den Eindruck, nicht alle Bilder sind eigene Fotos. In diesem Fall halte ich einen Herkunftsnachweis für unerlässlich.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 21:15:41  Gehe zu Beitrag
saamunra  
Gast - Themenstarter

  
Re: Senenmut 
« Antwort #25, Datum: 16.01.2007 um 23:18:07 »     

Danke für deine Mitarbeit, Neb-Maat-Ra.
Wenn du eine private Aufnahme aus Berlin wünscht, schicke ich sie dir zu.
Insgesamt habe ich jetzt 18 Statuen fotografisch mehr oder weniger erfasst. Es fehlen noch 6 Stücke. Das wären:
*Kairo JE 42117 - Naophor
*Magazin Karnak - Würfelhocker mit Nofrure
*Magazin Karnak Nr.57 - Würfelhocker mit Nofrure (Oberteil)
*MMA - Fragment einer Kniefigur
*Edfu - Fragment (Form unbekannt)
*privat eh. Paris - Kniefigur mit Schlangengöttin
Es ist mir noch nicht gelungen, in das Karnak-Magazin einzudringen.
Wer kann helfen?
Gruß
saamunra
« Letzte Änderung: 17.01.2007 um 18:24:19 von saamunra »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 22:45:03  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Senenmut 
« Antwort #26, Datum: 17.01.2007 um 07:37:02 »   

Hallo Saamunra,

zu den Statuen in Karnak verweise ich nocheinmal auf die Literaturangaben bei Meyer und die dort erwähnten Artikel in der BIFAO.

Beide Statuen aus Karnak, sowohl die im Magazin Karakol, Nr. 57 wie auch die im Magazin Scheich Labib, sind abgebildet in BIFAO 76, (Karakol Tf. 24; Scheich Labib Tf. 18-20)

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2007 um 23:18:07  Gehe zu Beitrag
saamunra  
Gast - Themenstarter

  
Re: Senenmut 
« Antwort #27, Datum: 17.01.2007 um 12:09:29 »     

Oh danke, Nauna!
Ich hab´s endlich gefunden. Dieses verflixte Französisch!  Karnak ist erledigt. Kommen wir nun in die Zielgerade. Übrig bleiben noch 4 Stücke (Liste 16.01.2007 um 23:18:07). Wer kann zumindest Auskunft geben, wie die aussehen.
Danke
saamunra
« Letzte Änderung: 17.01.2007 um 12:10:38 von saamunra »
> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2007 um 07:37:02  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Senenmut IMG_3512.JPG - 26,29 KB
« Antwort #28, Datum: 17.01.2007 um 19:54:33 »   

Vielen Dank in die Niederlande, für den Hinweis auf Leiden!

Man darf ab und an auch im eigenen Fotoordner nachschauen und hoffen fündig zu werden. Nach dem Hinweis auf Leiden habe ich dies (mit Erfolg) mal bei meinem getan.

Im Anhang also eine weitere Statue im Fragment. Das Material ist Kalkstein, der Fundort unbekannt. Heute befindet sie sich im Rijksmuseum van Oudheden in Leiden.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 14.01.2007 um 19:15:19  Gehe zu Beitrag
saamunra  
Gast - Themenstarter

  
Re: Senenmut Leiden.JPG - 65,09 KB
« Antwort #29, Datum: 17.01.2007 um 21:50:25 »     

Also Sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht. Auch ich hab die Mail aus Rotterdam bekommen und natürlich auch bei mir ins Fotoarchiv geschaut. Bei einem Foto, beschriftet mit Vitrine der Nebenfrauen Thm.3+Djehuti, wurde ich dann fündig.(Foto ©saamunra)  Bei der Erläuterungstafel auf einem anderen Foto vermeine ich den Namen Senenmut zu lesen. Das wäre also Nr.25! Das ist aber noch nicht alles. Ich hab noch einen Hinweis bekommen, daß es möglicherweise noch ein Sen.Statue mit Hatschepsut (vielleicht auch nur mit Kartuschen-Emblem) in Kairo JE 42110 gibt. Beschrieben wurde sie schon von Legran 1906 und Maspero 1912. Bis jetzt habe ich aber noch keine Literaturhinweise gefunden.
Also wir bleiben weiter am Ball. Ich finde eure Hilfe großartig.
Gruß
saamunra
Ps. nauna, dein Foto ist viel besser
« Letzte Änderung: 17.01.2007 um 21:51:52 von saamunra »
> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2007 um 19:54:33  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3 4 5 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB